Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Das Detox Mode-Manifest unterzeichnen

Das Detox Mode-Manifest

Wir sind ModefreundInnen, AktivistInnen, DesignerInnen und BloggerInnen aus aller Welt. Uns vereint die Überzeugung, dass schöne Mode die Umwelt nicht mit gefährlichen Chemikalien verschmutzen sollte. Wir fordern, dass die unsere Bekleidung so stylisch und authentisch ist wie wir. Dies ist unser Detox Mode-Manifest:

  1. Wir fordern, dass Mode-Labels und –Hersteller sofort handeln und die weltweite Wasserverschmutzung durch gefährliche Chemikalien beenden.
  2. Wir sehen ein, dass solche Schritte nicht über Nacht möglich sind. Daher fordern wir, dass auf dem Weg in eine giftfreie Zukunft Labels und Hersteller genau deklarieren, welche Chemikalien bei der Produktion ihrer Mode in die Umwelt freigesetzt werden. Wir haben das Recht auf Information, denn es ist auch unser Wasser, das durch gefährliche Substanzen verunreinigt wird.
  3. Wir glauben an die Kooperation mit ehrlichen sowie fortschrittlichen Herstellern und Mode-Labels und wollen auch andere dazu ermuntern, diese Schritte zu setzen.
 

* Pflichtfelder

Bitte korrigieren Sie die unten markierten Felder.

Manifest unterzeichnen

 
info

Erstes Feld ist für den Vornamen, zweites für den Nachnamen

info

E-Mail

info

Telefon

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Das Detox Mode-Manifest

Wir sind ModefreundInnen, AktivistInnen, DesignerInnen und BloggerInnen aus aller Welt. Uns vereint die Überzeugung, dass schöne Mode die Umwelt nicht mit gefährlichen Chemikalien verschmutzen sollte. Wir fordern, dass die unsere Bekleidung so stylisch und authentisch ist wie wir. Dies ist unser Detox Mode-Manifest:

  • Wir fordern, dass Mode-Labels und -Hersteller sofort handeln und die weltweite Wasserverschmutzung durch gefährliche Chemikalien beenden.
  • Wir sehen ein, dass solche Schritte nicht über Nacht möglich sind. Daher fordern wir, dass auf dem Weg in eine giftfreie Zukunft Labels und Hersteller genau deklarieren, welche Chemikalien bei der Produktion ihrer Mode in die Umwelt freigesetzt werden. Wir haben das Recht auf Information, denn es ist unser Wasser, das durch gefährliche Substanzen verunreinigt wird.
  • Wir glauben an die Kooperation mit ehrlichen sowie fortschrittlichen Herstellern und Mode-Labels und wollen auch andere dazu ermuntern, diese Schritte zu setzen.