Dell rutscht auf den fünften Platz ab. Es punktet zwar überall ziemlich stark, bis auf die äußerst schwachen Produkt-Lebenszyklen. Und obwohl Dell das Verbannen von PVC und BFR aus seinen Produkten bereits 2011 ankündigte, hat es diese Chemikalien noch immer im Einsatz und noch immer kein Auslaufdatum dafür deklariert.

Energie- & Klimapolitik

Punkte Detail-Kriterium
4 / 8
Veröffentlichung der eigenen operativen Treibhausgas-Emissionen
4 / 8
Umsetzung und Ziele zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen
4 / 8
"Saubere Energie"-Plan
1 / 8
Politisches Engagement zu Richtlinien für saubere Energie

Grünere Produkte

Punkte Detail-Kriterium
2 / 5 Produkt Energieeffizienz
2 / 5 Vermeidung von giftigen Substanzen in den Produkten
1 / 3 Einsatz von wiederverwertetem Plastik in den Produkten
0 / 3 Produkt-Lebenszyklus

Nachhaltige Betriebsabläufe

Punkte Detail-Kriterium
3 / 5 Chemikalien-Management und politisches Engagement
3 / 3 Vermeidung von Papier aus Urwaldzerstörung, Förderung nachhaltiger Entwicklung
4 / 5 Vermeidung von Mineralien aus Konfliktregionen
4 / 8 Angebot an effizienter, freiwilliger Produkt-Rücknahme