Hallo liebe Leute, wir grüßen euch aus Washington D.C.!

Beim gestrigen Auftakt von PowerShift hat sich eigentlich nicht allzu viel getan, der Tag war hauptsächlich für die Anreise der viiiiielen Leute bestimmt! Und mit viele, meinen wir WIRKLICH viele! Gestern waren es so um die 8.000 Leute, heute hat sich diese Zahl auf 12.000 erhöht. Es herrscht eine Wahnsinns Stimmung hier!

Und heute waren auch schon die ersten Workshops fällig. Neben "Road to Copenhagen", einem der größten Workshops im Washingtoner Convention Center noch viele andere, wobei von "New Media" über "Skill Trainings" bis zu Fachvorträgen alles vertreten ist. Welche wir uns ausgesucht haben verraten wir aber erst wenn wir wieder zurück sind :-)

Neben den Workshops durfte aber auch die "Freizeitgestaltung" nicht zu kurz kommen, so haben wir uns auch beim Straßentheater mit eingebracht und versucht Leute zur Teilnahme an der CCA (und jetzt wird aufgelöst: Capitol Climate Action) zu bewegen (In wieweit das ganze von Erfolg gekrönt ist wird sich noch zeigen).

Am Abend waren natürlich auch wieder Redner mit von der Partie und auch wir durften uns auf die Bühne stürzen :-D

Der krönende Abschluß des heutigen Powershift-Tages stellte dann noch ein Konzert der "Roots" dar... Und das wäre es dann für's Erste auch schon wieder gewesen, aus der großen Washingtoner Stadt mit den vielen Umwelschützern.

Lg und bis bald!