Hey, liebe Leute!

Ein weiterer toller PowerShift Tag ist angebrochen! Natürlich sind wir weiterhin dabei so viele Workshops wie möglich zu besuchen. Außerdem helfen wir unseren Greenpeace Kollegen hier, möglichst viele Leute für die morgen anstehende Capitol Climate Action zu mobilisieren! :)

Die Stimmung hier hat so ziemlich ihren Höhepunkt erreicht! Gestern Abend beispielsweise, als das Konzert bereits vorbei war, stürmten natürlich alle die Eingangshalle um sich auf den Heimweg zu machen. Das ganze schien kein Ende zu nehmen. Um die Wartezeit etwas zu überbrücken begannen einige in voller Euphorie zu singen, tanzen und unsere Messages bzw. Forderungen zum Klimaschutz im Chor zu rufen. Nach einer Weile, rief jemand "Hey, let's go to the White House and tell Obama that", kurz darauf brachen an die 3.000 Leute spontan spät nachts zum Weissen Haus auf, um dort weiter Stimmung zu machen. :)
Super Sache!

Morgen werden dann wieder tausende junge Leute aufbrechen, um durch Lobbyarbeit mit Senatoren und Congressabgeordneten zu verhandeln und diese hoffentlich so dazu bringen, für eine saubere Energiepolitik zu stimmen! Parallel dazu werden etwa 10.000 junge Leute erwartet, die exemplarisch für die Schließung des Kohlekraftwerks in Washington D.C. auf die Straßen gehen und damit den Druck auf die Politiker nochmals erhöhen.

Wir erwarten den kommenden Tag also mit großer Spannung und halten euch auf dem Laufenden, wie es ausgegangen ist ;)
Liebe Grüße Manuel und Ina