Mach mit!

.

 

 

Diese Aktion ist bereits beendet.

EYES ON THE ARCTIC: Wir brauchen Deine Hilfe, um am Nordpol ein einzigartiges Kunstwerk zu erschaffen

Im April startet ein Team von jungen Entdeckern, Aktivistinnen und Geschichtenerzählern eine Expedition an den Nordpol. Sie wollen diese sensible Region zur Schutzzone erklären.

Wir möchten Dich dazu einladen, uns auf dieser Reise zu begleiten, indem Du am größten interaktiven Kunstprojekt der Welt teilnimmst: Der Künstler JR hatte INSIDE OUT ins Leben gerufen, um ein aus Euren Portraits bestehendes Bild mit uns auf die Expedition mitzunehmen.

Wir brauchen nur ein Foto von Deinem Gesicht. Den Rest erledigen wir!

Anleitung: Mach ein Foto von Dir, oder lass Dich von jemandem vor einem neutralen weißen Hintergrund fotografieren. Schau nach oben und denk an den Zauber und die Schönheit des Hohen Nordens. Das Foto sollte nur Dein Gesicht zeigen, keine weiteren Körperteile, keine Haustiere oder Verkleidungen.

Es gilt zudem, dass nur eine Person pro Foto zu sehen sein sollte. Jedes Foto sollte mit den Kontaktangaben der jeweiligen Person eingereicht werden.

example

Inside Out ist ein großes, interaktives Kunstprojekt, das persönliche Botschaften in Kunstwerke überträgt. Alle sind dazu aufgerufen, durch eine Schwarzweiß-Fotografie die bisher unerzählten Geschichten und Bilder von Menschen rund um die Welt zu entdecken und zu teilen. Es ist ein Werk des Künstlers JR, der 2011 den TED-Preis gewann (hier geht's zu JRs TED-Ansprache).