Get active

resistance fACTory

Infoseite - 12 Dezember, 2011

Kennen Sie das Gefühl:

  • Sie ärgern sich über Missstände in Ihrer Umgebung oder in Ihrem Lebensumfeld. Sie möchten dagegen ankämpfen, wissen aber nicht, wie Sie das anpacken könnten.
  • Sie haben gute Ideen, wie sich Ungerechtigkeiten beseitigen lassen, doch die Umsetzung ist zu langwierig und anstrengend für eine Einzelperson. Ein gemeinsames Vorgehen wäre gut, aber wie und wo können Sie die Personen dafür finden?
  • Andere haben immer so tolle Ideen und wissen genau, wie die drückendsten Probleme gelöst werden können. Da mischen Sie sich lieber nicht ein und überlassen die Arbeit den "Profis".

resistance fACTory möchte Menschen unterstützen, die immer wieder eines oder mehrere dieser Gefühle verspüren. Dabei gehen wir von dem Ansatz aus, dass der beste Weg, etwas zu ändern, derjenige ist, es selbst zu tun.

Sie bringen die Motivation mit, und mit Hilfe der resistance fACTory können Sie Fähigkeiten und Fertigkeiten stärken und ergänzen, um selbstständig auch große Anliegen und Ziele zu erreichen.

Wichtig: Die resistance fACTory wendet sich nur an politisch aktive und interessierte BürgerInnen, die sich generell für Solidarität, Respekt und Eintreten für Minderheiten, Meinungsfreiheit, Weltoffenheit einsetzen und gegen alle Formen von Diskriminierung und Gewalt ankämpfen.

Der Leitfaden

Ein Kernbereich der resistance fACTory ist der Leitfaden: Er zeigt in 10 Stufen, wie Sie sich vom persönlichen Engagement im privaten Umfeld, über Aktivitäten in Gruppen, bis zur "Speerspitze" der hauptberuflichen Umwelt-, Sozial-, und Friedensbewegung engagieren können.
» Mehr Infos

Die Handlungsfelder

Die Handlungsfelder bieten eine Übersicht über aktive Non-Profit-Organisationen, nach Themenbereichen wie Menschenrechte, Geschlechter oder Umwelt geordnet. Hier bekommen Sie ein Bild davon,  in welch vielfältigen Gebieten Engagement gefragt ist.
» Mehr Infos

Die Tools

Tools geben wichtige Hintergrundinformationen für das Gelingen einer Aktion, Kampagne oder einer Organisation. Sie bekommen wichtige Hinweise zu Bereichen, mit denen fast jede Gruppe, die Kampagnenarbeit macht, einmal konfrontiert sein wird.
» Mehr Infos

Linktipps

Außerdem gibt es eine ausführliche Liste mit weiterführenden Links.
» Mehr Infos

Themen