Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

FreeTheArctic30-Tour 2013

durch österreichische Landeshauptstädte

Infoseite - 16 Oktober, 2013

Schreib den 'Arctic 30' eine Nachricht

 

 

 

Friedenstauben für die 'Arctic 30'!

Der friedliche Protest gegen Umweltzerstörungen steht vor Gericht. Den 'Arctic 30' – 28 Greenpeace-Aktivistinnen und Aktivisten sowie 2 Journalisten – drohen bis zu 15 Jahre Haft für das Verbrechen ein moralisches Gewissen zu haben. Sie konnten nicht tatenlos zusehen, wie Ölkonzerne das sensible Ökosysteme der Arktis, Lebensraum von Eisbären und Polarfüchsen, bedrohen.

Wir möchten den 'Arctic 30' zeigen, dass sie nicht alleine sind! Bei unserer FreeTheArctic30-Tour habt ihr die Möglichkeit, eure persönliche Botschaft an die Umweltschützer auf eine Friedenstaube zu schreiben. Wir werden alle Friedenstauben sammeln und an die 'Arctic 30' schicken. Sie sollen spüren und wissen, dass wir hinter ihnen stehen! An jedem Standort gibt es auch einen Termin, an dem wir Mahnwachen abhalten. Kommt und setzt mit uns ein Zeichen: Umweltschutz ist kein Verbrechen! Free The Arctic 30!

Die 'Arctic 30' brauchen unsere Unterstützung in dieser schwierigen Zeit!

Tour-Termine

Wien
17.10., 10:00 - 18:00, Mariahilferstraße, Ecke MQ
18.10., 10:00 - 14:00, Columbusplatz
19.10., 10:00 - 18:00, Mariahilferstraße, Ecke MQ

St. Pölten
23.10., 10:00 - 19:00, Rathausplatz - 18:45 Mahnwache inkl. Bild
24.10., 10:00 - 18:00, Rathausplatz

Klagenfurt
30.10., 10:00 - 19:00, Alter Platz (vor der Pestsäule) - 18:45 Mahnwache inkl. Bild
31.10., 10:00 - 18:00, Alter Platz (vor der Pestsäule)

Bregenz
07.11., 10:00 - 18:00, Kaiserstraße (in Bahnhofsnähe) - 18:00 Mahnwache inkl. Bild

Innsbruck
08.11.; 10:00 - 18:00, Maria-Theresien-Straße - 18:00 Mahnwache inkl. Bild

Salzburg
09.11., abgesagt aufgrund von Schlechtwetter

Graz
14.11., 10:00 - 18:00, Jakominiplatz - 18:00 Mahnwache inkl. Bild
15.11., 10:00 - 18:00, Jakominiplatz

Linz
22.11., 10:00 - 18:00, Schillerplatz

 

Fotos

 

 

Protestmail an russische Botschaft

Russische Botschaften stehen täglich in Kontakt mit Moskau und informieren darüber was in den jeweiligen Ländern passiert. Wir benötigen Ihre Hilfe, um an die Botschaften zahlreiche Solidaritäts-E-Mails für die "Arctic 30" zu senden. Umso mehr Botschaften an Moskau über diese weltweite Entrüstung Report erstatten, umso wahrscheinlicher ist ein fairer Umgang mit den Arctic 30 sowie deren rasche Freilassung. Jedes Mail wird gezählt und zählt!

 

Brief an die 'Arctic 30'

Mittwoch, 16. Oktober 2013

 

Wir danken euch für eure Unterstützung und freuen uns auf euren Besuch!

Themen