Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Mehrweg Supermarktvergleich

Newsartikel - 25 Mai, 2010
Welche Supermärkte Mehrwegflaschen führen

Eine gute Auswahl an Getränken in Mehrwegflaschen gibt es nur in wenigen Supermärkten in Österreich. Das zeigt der Mehrweg Supermarktvergleich von Greenpeace. Im Frühling 2008, im Frühling 2009 und auch im Frühling 2010 wurden Supemarktfilialien in ganz Österreich überprüft. Es wurde erhoben

 

  • ob Supermärkte Getränke in Mehrwegflaschen führen,
  • welche Getränke angeboten wurden, wobei diese in Limonade, Fruchtsaft/-nektar, Mineralwasser und Bier zusammengefasst wurden.

 

Umweltminister für Wahlfreiheit

Auch Umweltminister DI Niki Berlakovic hat sich Ende April 2010 in einer Presseaussendung für die Wahlfreiheit bei Mehrweg ausgesprochen.  Das marktcheck.at Team wollte herausfinden, ob es diese Wahlfreiheit im Supermarkt gibt.

Mit Hilfe von KonsumentInnen

Erstmals hat marktcheck.at heuer KonsumentInnen um Mithilfe ersucht. Im  Mai 2010 haben Greenpeace ExpertInnen und KonsumentInnen aus ganz Österreich beim Einkaufen überprüft, ob und in welchen Supermärkten Getränke in Mehrweg angeboten wurden.

Vergleich 2008 bis 2010

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Supermärkte in alphabetischer Reihenfolge, in den Spalten ist die Anzahl der in Mehrwegflaschen erhältlichen Getränke zu sehen. 

Die Zahl links zeigt 2008, die Zahl in der Mitte 2009 und rechts (fett) zeigt 2010.

Supermarkt 
Limonade 
Fruchtsaft 
Mineralwasser 
Bier 
 
08/09/2010 
08/09/2010 
08/09/2010 
08/09/2010 
ADEG  
#/0/0  
#/2/0-1*  
#/5/0-2*  
#/20+/3-11* 
Billa  
1/0/0  
0/0/0  
5/6/0-5*  
20+/20+/0-20+ 
Biomarket Wien 
#/#/10+ 
#/#/20+ 
#/#/7 
#/#/14 
Biomarkt Maran 
#/#/20+ 
#/#/20+ 
#/#/14 
#/#/20+ 
Eurospar 
#/#/6 
#/#/3 
#/#/2 
#/#/20+ 
Hofer  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0 
Interspar  
0/0/0-1*  
6/3/3-6*  
6/7/1-6*  
20+/20+/16-20+* 
Lidl  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0 
Magnet  
#/0/0  
#/0/0  
#/6/0  
#/20+/5 
Merkur  
6/0/0  
3/3/0-2*  
4/4/1-4*  
20+/20+/20+ 
Merkur Direkt 
#/#/17 
#/#/20+ 
#/#/20+ 
#/#/20 
Mpreis  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0  
20+/10/10 
Nah&Frisch  
0/0/3  
1/1/0  
3/3/0  
20/20+/3 
NETs Bio-Abholstellen 
#/#/0 
#/#/10 
#/#/0 
#/#/0 
Norma  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0  
7/6/9 
Penny  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0  
0/0/0 
Pro Kaufland 
#/#/5 
#/#/3 
#/#/4 
#/#/15+ 
Raiffeisen Lagerhaus 
#/#/4 
#/#/0 
#/#/2 
#/#/7 
Spar  
#/0/0  
#/2/0-2*  
#/4/0-6*  
#/8/6-20+* 
Sutterlüty  
#/0/0  
#/2/2  
#/2/2  
#/20+/20+ 
Unimarkt  
1/0/0  
1/0/1  
4/4/4  
17/20+/20+ 
Zielpunkt  
0/0/0  
0/0/0  
6/2/0-1*  
20+/20/9-20+* 

Legende:

 

  • kursiv: Regionale Supermärkte/Anbieter, die nicht österreichweit Filialen betreiben.
  • *: Angebot war je nach untersuchter Filialen unterschiedlich.
    Beispiel: 0 - 6* bei Mineralwasser bedeutet, dass in einigen Filialen kein einziges, jedoch in anderen Filialen 6 Mineralwässer in Mehrweg erhältlich waren.
  • #: bedeutet, dass diese Supermärkte im Jahr 2008 oder 2009 noch nicht untersucht wurden.
  • 20+: bedeutet, dass in diesem Supermarkt mehr als 20 verschiedene Produkte erhältlich waren.

 

Zwang zu Einweg

Mehrwegflaschen sind die umweltfreundlichste und klimaschonendste Getränkeverpackung und stärken die regionale Wirtschaft. Dass durch Einweggebinde unnötige Müllberge entstehen, kümmert viele Supermärkte nicht. Umweltfreundliche Mehrwegflaschen werden häufig gar nicht angeboten und KonsumentInnen zu gezwungen Wegwerfgebinde zu kaufen.

Wo es welche Mehrweggetränke gibt

In den folgenden Supermärkten haben Greenpeace ExpertInnen und KonsumentInnen im Untersuchungszeitraum (7. Mai bis 19. Mai 2010) Getränke in Mehrweg-Pfandflaschen gefunden. Die Reihung ist alphabetisch, in Klammer steht die Anzahl der Getränken in Mehrwegflaschen und danach der Ort der Filiale(n), bei kleineren oder regionalen Anbietern gibt es jeweils einen Link auf dessen Website.

Alle vier Getränkesorten (Limonade, Fruchtsaft, Mineralwasser, Bier)

erhältlich bei

 

  • Biomarket in Wien 4 (größere Auswahl bei allen Getränken vorhanden)
  • Biomarkt Maran in Wien 7 (größere Auswahl bei allen Getränken vorhanden)
  • Eurospar in Rohrbach/OÖ
  • Interspar in Leobersdorf/NÖ
  • Merkur Direkt Online Shop, liefert nach Wien, Umland Wien, Baden, Wr. Neustadt, Linz und Umland Linz (größere Auswahl bei allen Getränken vorhanden)
  • Pro Kaufland in Linz/OÖ

 

Limonade:

erhältlich bei

 

  • Biomarket (10+) in Wien 4
  • Biomarkt Maran (20+) in Wien 7
  • Eurospar (6) in Rohrbach/OÖ
  • Interspar (1) in Leobersdorf/NÖ
  • Merkur Direkt Online Shop (17) liefert nach Wien, Umland Wien, Baden, Wr. Neustadt, Linz und Umland Linz
  • Nah&Frisch (3) in Möderbrugg/Stmk.
  • Pro Kaufland (5) in Linz/OÖ
  • Raiffeisen Lagerhaus (4) in Westendorf/Tirol

 

Fruchtsaft/-nektar:

erhältlich bei

 

  • ADEG (1) in Wien 22, Eßlinger Hauptstraße und Ramsau/Tirol
  • Biomarket (20+) in Wien 4
  • Biomarkt Maran (20+) in Wien 7
  • Eurospar (3) in Rohrbach/OÖ
  • Interspar
    • (6) in Leobersdorf/NÖ,
    • (3) in Wr. Neustadt/NÖ sowie in Hollabrunn/NÖ
  • Merkur (2) in Oberwart/Bgld.
  • Merkur Direkt Online Shop (20+) liefert nach Wien, Umland Wien, Baden, Wr. Neustadt, Linz und Umland Linz
  • NET's (10), regionale Bio-Abholstellen in OÖ
  • Nah&Frisch (3) in Möderbrugg/Stmk.
  • Pro Kaufland (3) in Linz/OÖ
  • SPAR (2) in Klagenfurt/Ktn., Durchlassstraße
  • Sutterlüty (2) in Bludenz und Ludesch/Vrbg.
  • Unimarkt (1) in Linz/OÖ, Nießlstraße

 

Mineralwasser:

erhältlich bei

 

  • ADEG (2) in Wien 11, Thürnlhofstraße; (1) in Wien 22, Eßlinger Hauptstraße
  • BILLA
    • (5) in Wien 22, Pilotengasse und Bad Erlach/NÖ, Altagasse
    • (4) in Wien 10, Ranhartingergasse
    • (3) in Brixen im Thale/Tirol und Wien 10, Ranhartingergasse
    • (2) in Leobersdorf/NÖ
    • (1) in Wien 4, Rechte Wienzeile 
  • Biomarket (7) in Wien 4
  • Biomarkt Maran (14) in Wien 7
  • Eurospar (2) in Rohrbach/OÖ
  • Interspar (6) in Leobersdorf/NÖ, (3) in Wr. Neustadt/NÖ sowie in Hollabrunn/NÖ
  • Merkur
    • (4) in Oberwart/Bgld.
    • (1) in Brunn am Gebirge/NÖ
  • Merkur Direkt Online Shop (20+) liefert nach Wien, Umland Wien, Baden, Wr. Neustadt, Linz und Umland Linz
  • Pro Kaufland (4) in Linz/OÖ
  • Raiffeisen Lagerhaus (4) in Westendorf/Tirol
  • SPAR
    • (6) in Wien 2, Taborstraße
    • (4) in Wien 4, Gußhausstraße
  • Sutterlüty (2) in Bludenz und Ludesch/Vrbg.
  • Unimarkt (4) in Linz/OÖ, Nießlstraße

 

Bier:

ist im Gegensatz zu anderen Getränken viel häufiger und in größerer Auswahl erhältlich bei

 

 

Kein einziges Getränk

In den Filialen von Hofer, Lidl und Penny wurde weder in den Jahren 2008, noch im Jahr 2009 und auch nicht 2010 ein einziges Getränk in Mehrwegflaschen gefunden.

Tipps:

Mehrweg-Logo

 

  • Jetzt bei der Greenpeace Initiative "Ich will Mehrweg" mitmachen
  • Beim Einkauf von Getränken Mehrweg bevorzugen. Man erkennt solche Flaschen entweder am "Mehrweg"-Logo (ist jedoch nicht verpflichtend) oder, dass beim Preisschild des Getränks der Pfandbetrag angeführt ist.

 

Getränke in Mehrwegflaschen oft schlecht erkennbar und nur aufgrund des Begriffs "Pfand" am Preisschild von Einwegflaschen zu unterscheiden.


 

  • Achtung: Die Vöslauer 1 Liter Kunststoffflasche ist kein Mehrweg, sondern nur Zweiweg und wird von Vöslauer nicht wiederbefüllt!

 

Falsch gekennzeichnete Vöslauer 1 Liter-Flasche

 

  • Das eigene Umfeld (Freundes- und Familienkreis, KollegInnen) dazu anregen ebenfalls Mehrweggetränke zu kaufen, vor allem für Feste und Feiern.

 

 

  • Manche Filialen großer österreichischer Supermarktketten bieten eine Auswahl an Mehrweggetränken, andere jedoch nicht. Das liegt häufig an der Filialleitung: Daher mit dem/der FilialleiterIn reden. Wer sich gemeinsam mit anderen Menschen zusammenschließt hat eine größere Chance, dass die Filiale ein besseres Angebot bietet.
    Wichtig: Sobald es wieder (mehr) Mehrweggetränke gibt, Mehrweggetränke dort in dieser Filiale kaufen.

 

 

  • Anstelle von Wasser in Einwegflaschen Leitungswasser trinken. Das ist nicht nur preiswerter, sondern spart unnötige Getränkeverpackungen. Wer es prickelnd mag verwendet eine Siphonflasche. 

 

Mehr zum Thema:

 

 

Quelle: Greenpeace

   

Themen
Tags