Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Unterrichtsmaterialien "Getränke"

Immer schön flüssig bleiben!

Newsartikel - 1 Juni, 2013
"Die umweltberatung" bietet Arbeitsblätter für den Unterricht und Infos zum Thema Getränke: Wasserbedarf, Wellnessgetränke, Alcopops und Co. - gratis als Download!

Um sich den täglichen Herausforderungen optimal stellen zu können, muss man mindestens soviel Flüssigkeit aufnehmen wie der Körper pro Tag abgibt. Eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr vermindert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Wer effektive Lernerfolge anstrebt, muss regelmäßig trinken.

Ausreichend Trinken, aber was?

Automaten verlocken Kinder und Jugendliche zum Kauf von zuckerhältigen Getränken. Besonders beliebt sind Eistee, Wellnessgetränke und Co. Farb- und Aromastoffe, Zucker in großen Mengen, Koffein, Emulgatoren und Stabilisatoren – was genau in den Pausengetränken enthalten ist, wird meist gar nicht hinterfragt.
Wasser als Durstlöscher oder selbst gemachte Wellnessgetränke können auch „cool“ sein!
Nicht nur Getränke liefern die benötigte Flüssigkeit, auch Lebensmittel enthalten Wasser für eine ausgeglichene Wasserbilanz.

Wie sich Alkohol hinter bunten Farben versteckt

Bier, Rum, und Wodka tarnen sich meist mit farbenfrohen und dadurch scheinbar harmlosen Limonadengetränken. Sie sprechen vor allem Jugendliche an, die durch den limonadenartigen Geschmack den Alkoholgehalt kaum wahrnehmen. Die Tendenz zum Alkoholkonsum wird durch so genannte Alcopops oft begünstigt.
Mit einem Kaloriengehalt von 200 kcal/Flasche fallen Alcopops auch energetisch ins Gewicht: mit drei Flaschen nimmt ein Jugendlicher, mit vorwiegend sitzender Tätigkeit, knapp ¼ seiner täglichen Energiezufuhr zu sich!

Arbeitsblätter für den Unterricht

Arbeitsblätter und Anleitungen zur Bearbeitung dieser Themen gratis zum Download:

Quelle: die umweltberatung

Themen
Tags