Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Häufige Fragen

Infoseite - 23 Jänner, 2013
  1. Warum hat Greenpeace mit elf Partnern diese Webseite ins Leben gerufen?
    Bei vielen Kampagnen hat Greenpeace Liste als Einkaufshilfe für KonsumentInnen erstellt. Tausende Menschen nutzen mittlerweile diese Orientierungshilfen für Konsumenten. Es wurde immer wieder signalisiert, dass das Interesse an derartigen Informationen sehr hoch ist. Eine Umfrage unter den Userinnen und Usern ergab zudem hohes Interesse an mehr Information und Transparenz über Produkte. Diesem Wunsch kommen wir mit marktcheck.at nach.
  2. Was ist das Besondere daran?
    marktcheck.at ist unabhängig, zeigt Hintergründe auf und macht Produkte transparent. Die KonsumentInnen erhalten Infos rund um den verantwortungsvollen Konsum. marktcheck.at bietet einzigartige und detaillierte Informationen an.– Vergleichbare Daten auf einer Website zusammengefasst in Österreich sind nicht erhältlich. Die Datenbank enthält rund 6.500 Lebensmittel, Getränke und Kosmetika. Die Webseite wird von namhaften österreichischen Non-Profit-Organisationen unterstützt.
    Informierte Menschen haben die Wahl. Sie wissen, dass sie die Macht haben, Produktionsmethoden oder Hersteller in Form des Kaufs von Produkten zu unterstützen oder schwarze Schafe zu meiden. Marktcheck.at bietet außerdem die Möglichkeit sich als Marktaktivist aktiv für die Umwelt einzusetzen.
  3. Welche Organisationen haben an marktcheck.at mitgearbeitet?
    Marktcheck.at ist ein Service von Greenpeace gemeinsam mit Die Umweltberatung, Clean Cloth Kampagne, Fair Trade, Global 2000, Label Step, Südwind, Respect, Verkehrsclub Österreich, Vier Pfoten, WWF und der Whale Dolphin Conservation Society WDCS. Details zu den Organisationen sind unter Service/Partner zu finden.
  4. Warum arbeitet Greenpeace mit Partnerorganisationen zusammen?
    Die Zusammenarbeit mit Partnern ermöglicht es, den Menschen umfassende Informationen und Know-How in allen Bereichen des verantwortungsvollen Konsums (Ökologie, Tierschutz und soziale Aspekte) zur Verfügung zu stellen. Die User finden geballtes Wissen auf einer Site.
  5. Was kann ich auf marktcheck.at finden?
    Es gibt Informationen zu verantwortungsvollem Einkauf, Abfallentsorgung und Gütezeichen sowie Hintergründe zu Lebensmittel, Getränken und Körperpflege. Weiters finden sich Hinweise zu Bekleidung, Bauen und Wohnen und Infos zu Mobilität und Reisen. Diese Fakten für Konsumentinnen und Konsumenten werden von Greenpeace und den 11 Partnerorganisationen kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzstück ist die Produktdatenbank, die aufschlussreiche Details zu hunderten Lebensmittel, Getränken und Kosmetika bietet.
  6. Was genau bietet die Datenbank auf marktcheck.at?
    Die Produktdatenbank bietet allgemeine Informationen zum jeweiligen Produkt (z. B. Menge, Preis, Hersteller oder EAN-Code) sowie Herkunft, Inhaltsstoffe, Gütezeichen und Verpackung sowie Infos zu Fragen des Tierschutzes, Ökologie und Sozialem. Jedes Produkt wird hinsichtlich Ökologie, Tierschutz und sozialer Aspekte bewertet und transparent gemacht.
  7. Welche Voraussetzungen sind mit der Nutzung der Website und der Datenbank verbunden?
    Die Nutzung von Website und Datenbank ist völlig kostenlos. Die Website ist mit den den gängigen Betriebssystemen und Browsern benutzbar. Die Nutzung der Datenbank erfordert, dass beim Browser Cookies aktiviert sind.
  8. Wird sich Greenpeace mit marktcheck.at zu einer Konsumentenschutzorganisation entwickeln?
    Greenpeace ist eine Umweltschutzorganisation, die mit marktcheck.at mehr Transparenz zu Produkten bietet, um verantwortungsvollen Einkauf zu forcieren. Ein wichtiges Ziel, das Greenpeace mit marktcheck.at verfolgt, ist die Aktivierung von Verbraucherinnen und Verbrauchern, um ignoranten Konzernen entgegenzuwirken.
  9. Woher stammen die Produktdaten?
    In der Produktdatenbank ist ersichtlich, welche Informationen aus welcher Quelle stammen. Die Hersteller wurden ersucht, die Informationen zu ihren Produkten selbst zur Verfügung zu stellen. Ein Teil der Daten wurden von Greenpeace recherchiert.
  10. Wie kann gewährleistet werden, dass die Daten, die von Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden, korrekt sind?
    Greenpeace prüft alle Daten auf Plausibilität. Unternehmen, deren Produkte Gütesiegel tragen, werden von den Vergabestellen (z. B. unabhängige Kontrollstellen) geprüft. Greenpeace weist die Unternehmen darauf hin, dass die Daten stichprobenartig von unabhängigen Rechercheuren (z.B. Journalisten, Testlabors, etc.) geprüft werden. Sollten die Angaben eines Unternehmens nicht der Wahrheit entsprechen, werden diese schonungslos offengelegt.
  11. Wie aktuell sind die Produktdaten?
    Die Produktdaten werden kontinuierlich, in unregelmäßigen Abständen, je nach Aktualität, von Greenpeace und den Unternehmen überarbeitet.
  12. Wissen die Unternehmen, dass ihre Produkte auf marktcheck.at erfasst sind?
    Ja, Greenpeace hat alle Hersteller/Vertreiber darüber informiert, dass ihr Produkt in die Datenbank aufgenommen und bewertet wurde.
    Wir ersuchen um Verständis, dass uns als einer auf Spenden basierenden Organisation nur geringe Mittel zur Verfügung stehen.

Themen