Vorschriften

Biologische Produktion bedeutet strenge Vorschriften

Infoseite - 23 Jänner, 2013

Wer biologische Produkte erzeugen und verkaufen will, muss präzise Vorgaben einhalten.

Die EU-Bio-Verordnung regelt europaweit einheitliche Standards, deren Einhaltung von staatlich autorisierten Biokontrollstellen mindestens ein Mal pro Jahr überprüft wird. Diese Standards sind auch für Importwaren aus Nicht-EU-Ländern verpflichtend, z. B. für Bananen.

Darüber hinaus gehören viele Biobauern und -bäuerinnen einem Bio-Verband an, etwa "Bio Austria" oder "Demeter". Die verbindlichen Grundsätze der Verbände sind meist höher und strenger als die Richtlinien der EU Bio-Verordnung. Die Einhaltung der Bio-Verbandsvorschriften wird streng kontrolliert.

Der strengen Kontrolle unterliegen nicht nur die Bauern und Bäuerinnen, sondern alle Verarbeitungsbetriebe und der Handel. Von der Kontrollpflicht ausgenommen sind nur EinzelhändlerInnen, die bereits verpackte und etikettierte Ware verkaufen.

Themen
Tags