Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Krise in den Meeren

Infoseite - 23 Jänner, 2013
Die Fischbestände unserer Meere schrumpfen dramatisch. Industrielle, hochmodern gerüstete Fangflotten plündern die Weltmeere und dringen in immer entferntere Gebiete und größere Tiefen vor. Der ökologische Schaden ist immens, die langfristige Nutzung der Meere steht auf dem Spiel.

Am Beispiel eines weltweit bekannten - und früher meistgegessenen Fisches - dem Dorsch, auch Kabeljau genannt - lassen sich die größten Probleme der heutigen weltweiten Fischerei sehr anschaulich verdeutlichen:

  • Überfischung
  • Beifang
  • Industriefischerei
  • Piratenfischerei
  • Fischerei in Zukunft
  • Müll im Meer

Themen
Tags