Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Rettet die Arktis!

Foto | 17 Juli, 2012

Nicht nur für den Eisbären wären die Auswirkungen eines Ölunfalls verheerend. Auch für die anderen Tiere wie Narwale, Polarfüchse, Eulen, Schwertwale und Brutstätten von Papageitauchern und Tordalken wären davon betroffen. Meeressäuger wie Robben und Walrosse könnten über die Nahrungskette in Mitleidenschaft gezogen werden.

Themen