Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Klimaschutz-Taten

Kommentar hinzufügen
Publikation - 17 Dezember, 2010
Die Klimakonferenz in Kopenhagen 2009 gab Anlass dazu, Klimaschutz in kleinen Schritten anzudenken. Denn jede und jeder Einzelne kann viele Taten, für sich persönlich, ganz leicht umsetzen.

Das 1 Mio. Taten Plakat

Als Anhaltspunkt, damit wir alle auch individuell Aktionen setzen können, stellen wir ein Poster mit all jenen 129 Taten, die auf der Projekt-Website zur "1.000.000 Taten"- Kampagne zur Auswahl standen, zum Download bereit. Unternehmen wir etwas für unsere Zukunft, jetzt!


Klimaschutz

In Österreich setzte sich Greenpeace 2009 mit der Aktion "1.000.000 Taten für den Klimaschutz" gemeinsam mit PartnerInnen das Ziel, eine Million Aktivitäten für den Klimaschutz zu sammeln. Denn der Optimismus der Tat ist besser als der Pessimismus der Worte! Ein Jahr nach Kopenhagen, mit den kleinen Wegweisern in Cancun, wird die "1 Million Taten"-Website nun Ende 2010 offiziell abgeschalten. Die Wissensinhalte wurden bereits auf greenpeace.at integriert, die Taten auf einem Poster zum Nachschauen verewigt.

Klimaschutz ist eines der Kernthemen zu denen Greenpeace international kampagnisiert, so wurde auch 2010 weiterhin einen klarer Schwerpunkt darauf gelegt. Greenpeace machte unter anderem konkrete Vorschläge für Konzepte zum globalen Klimaschutz, und erarbeitete eine EU-weite energy [r]evolution Studie.

2011 hat die UNO zum Jahr der Wälder ernannt. Greenpeace setzt durch seine Büros rund um die Welt viele gezielte Aktionen für diesen wichtigen Teilbereich des Klimaschutzes, um unter anderem die Abholzung der letzten Urwälder unserer Erde zu stoppen. Weiters wird in Österreich im ersten Quartal 2011 die nationale Studie zur energy [r]evolution erscheinen. Die Studie von Greenpeace entsteht in Zusammenarbeit mit EVN, VIDA und IHS. Sie wird Lösungsmöglichkeiten präsentieren, wie Österreich innerhalb einer Generation den Umstieg von schmutzigen Energien wie Kohle, Gas und Öl hin zu erneuerbaren Energien schaffen kann und wird.

Wir bleiben also am Ball!

 

Downloadmöglichkeiten

A2-Poster auf 2xA3 aufgeteilt

A2-Poster auf 4xA4 aufgeteilt

klima_1miotaten_poster_A2

Themen
Keine Kommentare gefunden Kommentar hinzufügen

Kommentar verfassen 

Füllen Sie die folgenden Felder aus, um ein anonymes Kommentar zu verfassen.
* Pflichtfelder

info

E-Mail