Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Apple's iCloud baut auf Kohle

Video | 26 April, 2012

Apple ist führend, wenn es um innovative Technologie geht. Obwohl seine Produkte wegweisend sind, betreibt der Konzern gigantische Datenzentren zum Speichern unserer iPhones, iTunes, Apps und all der anderen Dinge, die wir an Apple mögen, noch immer mit schmutzigem Strom aus Kohlekraftwerken.

Der gemeinsame Stromverbrauch der virtuellen Wolke ("Cloud") unterschiedlichster IT-Riesen wie Apple, Amazon oder Microsoft liegt im Ländervergleich (!) bereits an 5. Stelle. Das Potenzial für Apple, im IT-Sektor die Energie Revolution anzuführen und primär in erneuerbare Energien zu investieren wäre vorhanden. Zeit das Motto "think different" hochleben zu lassen.

Während die Logik und Moral vielleicht auf unserer Seite sein mag, kämpfen Atom- und Kohleindustrie mit harten Bandagen. Sie investieren Milliarden, um die Branchenriesen an der Stange zu halten. Um sich von dieser Abhängigkeit zu lösen, bedarf es einem massiven öffentlichen Aufschrei. Diese Unternehmen sollen wissen, dass Ihre Kunden informiert sind und eine Änderung fordern.

Apple ist führend, wenn es um innovative Technologie geht. Obwohl seine Produkte wegweisend sind, betreibt der Konzern gigantische Datenzentren zum Speichern unserer iPhones, iTunes, Apps und all der anderen Dinge, die wir an Apple mögen, noch immer mit schmutzigem Strom aus Kohlekraftwerken.

Themen