Hinweis: Onlinespenden bis spätestens 28.12.2014 können rechtzeitig eingezogen werden, um Ihre Spende 2014 steuerlich absetzbar zu machen.
Danke für Ihr Verständnis! ▶ Jetzt online spenden

Ein heimatloser Eisbär

Video | 3 Juli, 2012

Schließen auch Sie sich unserer Kampagne zum Schutz der Arktis an. Wir müssen jetzt handeln, wenn wir die Arktis und die Eisbären, die sie ihr Zuhause nennen, retten wollen. Ihre Stimme zählt:

Schützt die Arkis!

Wir haben uns mit Radiohead und dem Schauspieler Jude Law (Sychronisation Robert Palfrader) zusammen getan, um ein fantastisches Video für den Schutz der Arktis zu drehen. Für die deutsche Synchronisation hat uns Robert Palfrader seine Stimme geliehen. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um es anzuschauen und verbreiten Sie die Nachricht, zeigen Sie das Video FreundInnen und Familie.

Themen
Tags

Jude Law sagte zum Film: "Während das arktische Meereseis schmilzt, sind die Eisbären gezwungen, viel weitere Strecken zurückzulegen als üblich, um Nahrung zu finden und sich um die Jungen zu kümmern. Dieser Film ist ein starker Ausdruck davon, wie unser Schicksal verflochten ist, denn der Klimawandel betrifft uns alle, egal, wo wir wohnen. Eine Handvoll Ölunternehmen versucht gerade, um ihrer Quartalsabschluss Willen, die Arktis aufzuteilen, doch eine globale Bewegung formt sich, sie aufzuhalten. Wir sind Hunderttausende, die denken, dieses Gebiet sollte zu einem Schutzgebiet erklärt werden, um es ein für alle mal vor der Gier der Märkte zu schützen."

Radiohead-Frontmann Thom Yorke sagte: "Wir müssen die Ölgiganten davon abbringen, in die Arktis vordringen zu wollen. Ein Ölaustritt in der Arktis würde diese atemberaubend schöne Gegend verwüsten, während das Verbrennen dieses Öls das größte Problem, dem wir alle ausgesetzt sind - den Klimawandel - noch verschlimmern würde. Aus diesem Grund stehe ich hinter dieser Kampagne."