Eigene Interessensvertretung schädigt britische Kleinfischerei

Video | 6 Februar, 2013

Der Großteil der britischen Fangflotten besteht aus handwerklichen Fischern, die mit ihren kleinen Booten verantwortungsvoll fischen. Sie sind seit Generationen das Lebenselixier vieler Küstengemeinden. Doch in den letzten Jahren gingen immer mehr Kleinfischer bankrott – und das nicht nur in Großbritannien. EU-Fischereigesetze versagen nicht nur im Bezug auf unsere Fische, sondern auch auf unsere Fischer. Doch während die letzten Fischbestände vor der Küste zusammenbrechen, machen große Fischunternehmen und Industrieflotten immer noch riesige Gewinne. Wie kann das sein?

Themen

Die neuesten Updates

Vorschauansicht zeigen  

Südwind-Straßenfest 2015

Bildergalerie | 31 Mai, 2015

Kooperation mit Toni’s Freilandeier

Bildergalerie | 26 Mai, 2015

Die Beluga II auf Besuch in Linz

Bildergalerie | 21 Mai, 2015

Greenpeace testet die Gurk auf HCB

Bildergalerie | 18 März, 2015

1 - 5 von 291 Ergebnissen.