.

Nachhaltige Landwirtschaft & Bienenschutz

Landwirtschaft betrifft uns alle, denn es geht um die Qualität unserer Lebensgrundlagen: Erde, Wasser, Luft und Nahrung. Deshalb brauchen wir eine moderne, gesunde Landwirtschaft, die sich an natürlichen ökologischen Kreisläufen ausrichtet und auf den Einsatz von Gentechnik und chemischen Pestiziden verzichtet.

Die fleißige Biene: 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen werden von Bienen bestäubt. Insbesondere Nahrungsmittel wie Äpfel, Erdbeeren und Mandeln sind auf die Bienen angewiesen. Sie sind für den Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit für ein intaktes Ökosystem extrem wichtig.

 

Greenpeace setzt sich weltweit mit voller Kraft für den Erhalt und Ausbau gesunder Lebensgrundlagen ein, durch:

» eine moderne, ökologische und biologische Landwirtschaft
» den Schutz der Bienen
» eine starke Kampagne gegen die Freisetzung von gentechnisch veränderten
   Organismen

.

Die neuesten Updates

 

RIO+20: Die ungezügelte Ausbeutung der Meere

Blog-Eintrag von Martin Kaiser | 15 Juni, 2012

Genau 20 Jahre nach dem Erdgipfel in Rio, der als Meilenstein in der internationalen Umweltpolitik gefeiert wurde, beginnt am 20. Juni die Folgekonferenz Rio+20. Martin Kaiser, Greenpeace Deutschland,  berichtet in der Blogreihe...

Umweltschutz kann teuer werden...

Blog-Eintrag von Ines Rösler | 22 Mai, 2012

Stellen Sie sich vor, Sie stolpern über einen Ölteppich, um den man sich sofort kümmern sollte, um erhebliche ökologische Folgen zu verhindern. Doch die Behörden reagieren nicht auf Ihren Appell. Sie fühlen sich vollkommen verloren,...

15 Jahre Gentechnik-Volksbegehren: Kein Anbau, aber Gentech-Futtermittel

Newsartikel | 6 April, 2012 um 10:00

Vor genau 15 Jahren, in der Woche von 7.-.14. 1997, unterschrieben 1,2 Millionen Menschen das Gentechnik-Volksbegehren –...

act 01/12

Publikation | 20 März, 2012 um 14:10

Meere in Not

Wissenschaftler schlagen Alarm: Käfer zeigt Gen-Mais die Grenzen auf

Blog-Eintrag von Dirk Zimmermann | 15 März, 2012

In den USA stellt ein eher unscheinbarer Käfer den Anbau von Gen-Mais grundsätzlich infrage: Der “Westliche Maiswurzelbohrer” bedroht immer mehr Regionen und dürfte mit den Strategien der Biotech-Konzerne nicht in den Griff zu bekommen...

51 - 55 von 103 Ergebnissen.