Studie zum Einsatz von erneuerbaren Energien
.

Stopp dem Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels können noch eingedämmt werden. Wir haben das Wissen, die Fähigkeiten und die Technologien, um angemessen auf diese herausfordernde Situation zu reagieren.

Weltweit werden Menschen bereits aktiv: Sie reduzieren ihren Verbrauch an fossilen Brennstoffen, beziehen saubere Energie und setzten sich für einen weltweiten Abholzungsstopp unserer Urwälder ein.
......................................................................................................................................

Greenpeace setzt auf Klimalösungen, die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden:

» Umstieg auf Erneuerbare Energien
» ein Schutzgebiet in der Arktis
» einen weltweiten Abholzungsstopp bis 2020

.

Die neuesten Updates

 

Wer regiert Polen? Die Kohleindustrie oder das Volk?

Newsartikel | 18 November, 2013 um 13:38

Auf dem Dach des polnischen Wirtschaftsministeriums demonstrierten 40 Greenpeace-AktivistInnen, darunter auch eine...

Russische Justiz beantragt Haftverlängerung für 'Arctic 30'

Newsartikel | 18 November, 2013 um 10:17

Die russische Ermittlungsbehörde beantragt eine Fortsetzung der Untersuchungshaft für die 'Arctic 30' um weitere drei...

30 Jahre Greenpeace in Österreich: Podiumsdiskussion im Parlament

Newsartikel | 13 November, 2013 um 10:02

Auf Einladung von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Greenpeace-Geschäftsführer Alexander Egit diskutierten...

'Arctic 30' wurden nach St. Petersburg verlegt

Newsartikel | 12 November, 2013 um 12:11

Die 30 in Russland inhaftierten Besatzungsmitglieder der Arctic Sunrise wurden aus Murmansk nach St. Petersburg verlegt.

Free the Arctic 30

Video | 12 November, 2013 um 10:08

HELFEN Sie uns jetzt die 'Arctic 30' nach Hause zu bekommen: TEILEN Sie dieses Video und FORDERN Sie das FALLENLASSEN der...

46 - 50 von 466 Ergebnissen.

Themen