.

Stopp dem Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels können noch eingedämmt werden. Wir haben das Wissen, die Fähigkeiten und die Technologien, um angemessen auf diese herausfordernde Situation zu reagieren.

Weltweit werden Menschen bereits aktiv: Sie reduzieren ihren Verbrauch an fossilen Brennstoffen, beziehen saubere Energie und setzten sich für einen weltweiten Abholzungsstopp unserer Urwälder ein.

 

Greenpeace setzt auf Klimalösungen, die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden:

.

Die neuesten Updates

 

Greenpeace-Kritik am Versagen in der Verkehrspolitik

Newsartikel | 30 Juni, 2010 um 0:00

Der heute erschienene Umweltkontrollbericht für 2009 bestätigt das Bild, dass in Österreichs...

Öl-Richter aus Öl-Staat entscheidet: Öl-Industrie darf wieder bohren

Blog-Eintrag von Jurrien Westerhof | 25 Juni, 2010

Am 22. Juni entschied Richter Martin Feldman aus dem US-Bundesstaat Louisiana, dass der jetzige Stopp für Ölbohrungen im Golf von Mexiko aufgehoben werden soll. Denn, so begründete er seine Entscheidung, auch wenn BP Fehler macht,...

BP

Infoseite | 16 Juni, 2010 um 0:00

Mit dem Slogan "BP – NEIN TANKE" protestierten im Juni 2010 zwanzig Greenpeace-AktivistInnen bei...

EU-Studie: energy [r]evolution

Publikation | 15 Juni, 2010 um 14:02

Greenpeace hat ein weltweites Szenario entwickelt, das verdeutlicht, wie ein Umstieg auf...

UN-Klimaverhandlungen in Bonn schaffen keine Perspektive

Newsartikel | 15 Juni, 2010 um 0:00

Das Ergebnis der zu Ende gegangenen Klimaverhandlungen in Bonn bewertet Greenpeace als schlechte...

366 - 370 von 468 Ergebnissen.

Themen