.

Stopp dem Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels können noch eingedämmt werden. Wir haben das Wissen, die Fähigkeiten und die Technologien, um angemessen auf diese herausfordernde Situation zu reagieren.

Weltweit werden Menschen bereits aktiv: Sie reduzieren ihren Verbrauch an fossilen Brennstoffen, beziehen saubere Energie und setzten sich für einen weltweiten Abholzungsstopp unserer Urwälder ein.

 

Greenpeace setzt auf Klimalösungen, die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden:

.

Die neuesten Updates

 

Biospritproduktion wird Urwald-Abholzung weiter verstärken

Newsartikel | 8 November, 2010 um 0:00

Eine Erhöhung des Biospritbedarfs bedeutet, dass die Nachfrage nach Rohstoffen für Biodiesel und Bioethanol zunimmt.

Die Chance Geschichte zu schreiben.

Blog-Eintrag von admin | 14 Oktober, 2010

Kumi Naidoo – Geschäftsführer von Greenpeace - über die Möglichkeiten in Indonesien. Ich bin in Indonesien angekommen – ein Land an der Kippe – betroffen von Abholzung und Klimawandel. Indonesien ist der drittgrößte Klimasünder...

Black Tide Demonstration am World Energy Congress

Foto | 12 September, 2010 um 20:00

60 ölverschmierte AktivistInnenen protestierten am Weltenergiekongress in Montreal gegen das zerstörerische Fördern und...

Wenn der Staat gegen seine Bürger vorgeht…

Blog-Eintrag von Philipp Strohm | 6 September, 2010

…politischer Aktivismus auf der Anklagebank Greenpeace-Aktivisten in Japan verurteilt Heute wurden unsere beiden japanischen Kollegen und Freunde Junichi Sato und Toru Suzuki zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt...

act 03/10

Publikation | 1 September, 2010 um 15:00

ERDÖL: Stoppt den Wahnsinn!

376 - 380 von 488 Ergebnissen.

Themen