Klima schützen!

Der Klimawandel zählt zu den größten Herausforderungen unsere Zeit. Der hohe Verbrauch von fossilen Brennstoffen wie Öl und Kohle machen die Erde zum Treibhaus. Bereits heute sind die Auswirkungen in vielen Regionen der Erde, auch in Österreich,   deutlich spürbar. Mit einem “weiter wie bisher”, treiben wir unser Klima immer näher an den Rand des Zusammenbruchs.

Aber es ist noch nicht zu spät: Weltweit setzen sich immer mehr Menschen aktiv für den Erhalt unseres Planeten ein. Der Klimavertrag von Paris gibt Hoffnung, dass nun auch in der Politik ein Umdenken stattfindet. Der Weg, um dieses Versprechen Realität werden zu lassen, ist allerdings noch weit und steinig.

Um einen fairen Beitrag zum Klimaschutz beizutragen, muss Österreich seine Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 50% reduzieren, bis 2050 um mindest 90% (gegenüber 1990). Wie das geschehen kann, zeigt diese Studie.

Mobilität, ist das Problemkind des Klimaschutz. Hier geht seit Jahren nichts weiter und belastet neben der Umwelt, massiv unsere Gesundheit. Fordern Sie mit uns ein sauberes und modernes Verkehrssystem!

Die OMV als einer der weltweit größten fossilen Unternehmen setzt in ihrem Geschäftsmodell Profit über die Notwendigkeit des Klimaschutz. Wir sind überzeugt: Das geht auch anders!


 

Aktiv werden:

Stromwechseln - so zeigen Sie Atom- und Kohlestrom die rote Karte!

Klima- und Energie - Ratgeber

Ihre Stimme für 100% Erneuerbare Energie!

Setzen sie sich ehrenamtlich für den Klimaschutz ein!

Die neuesten Updates

 

UN-Geheimpapier errechnet drei Grad Erwärmung

Newsartikel | 18 Dezember, 2009 um 0:00

Ein vertraulicher UN-Bericht zeigt, dass die bislang in Kopenhagen verhandelten Emissionssenkunge...

Die Österreicher stellen sich dar als die, die als einzige für Klimaschutz sind

Blog-Eintrag von Daniel | 17 Dezember, 2009

Hallo! Ich bin Daniel Kutschera, 13 Jahre alt und Schüler in der Junior High School in Wien. Gerade bin ich in Kopenhagen, um bei der Klimakonferenz dabei zu sein. Warum? Weil sich unsere Schule sehr fürs Klima engagiert und wir...

Der Bart muss weg

Blog-Eintrag von Jurrien Westerhof | 17 Dezember, 2009

Es ist so weit: nach genau 100 Tagen ohne rasieren steht der letzte Tag der Klimakonferenz in Kopenhagen vor der Tür. Das bedeutet, dass die Bärte dran glauben müssen. Was haben wir mit dieser Aktion erreicht? Nicht so viel. Wir...

Der gealterte Champ

Blog-Eintrag von Bernhard Obermayr | 16 Dezember, 2009

Es war vor ganz langer Zeit bei unserem ersten Gesamt-NGO-Meeting in Kopenhagen Ende vorletzter Woche, da zeichnete einer der Redner ein sehr treffendes Bild von der EU. Die EU ist ein gealterter Box-Champion, der von altem Ruhm...

Des Umweltministers persönliche Klima-Tat

Blog-Eintrag von Herwig Schuster | 15 Dezember, 2009

Zuerst wurde Österreich zum Klimaschlusslicht der Europäischen Union. Dann wurde Österreich gleich am ersten Verhandlungstag in Kopenhagen zum Fossil des Tages. Zu verantworten hat dies der Umweltminister Nikolaus Berlakovich. ...

376 - 380 von 448 Ergebnissen.

Themen