Studie zum Einsatz von erneuerbaren Energien
.

Stopp dem Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels können noch eingedämmt werden. Wir haben das Wissen, die Fähigkeiten und die Technologien, um angemessen auf diese herausfordernde Situation zu reagieren.

Weltweit werden Menschen bereits aktiv: Sie reduzieren ihren Verbrauch an fossilen Brennstoffen, beziehen saubere Energie und setzten sich für einen weltweiten Abholzungsstopp unserer Urwälder ein.
......................................................................................................................................

Greenpeace setzt auf Klimalösungen, die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden:

» Umstieg auf Erneuerbare Energien
» ein Schutzgebiet in der Arktis
» einen weltweiten Abholzungsstopp bis 2020

.

Die neuesten Updates

 

Wissenswertes über TTIP

Infoseite | 16 Jänner, 2014 um 14:33

Hinter verschlossenen Türen verhandeln Beamte der Europäischen Kommission mit Vertretern der USA derzeit ein umfassendes...

Gazprom startet Ölbohrung in der Arktis

Newsartikel | 2 Jänner, 2014 um 9:33

Der russische Ölriese Gazprom hat am 20.12.2013 bekannt gegeben, dass er das erste Öl über die Ölplattform «Prirazlomnaya»...

Arctic 30-Aktivisten verlassen Russland

Newsartikel | 27 Dezember, 2013 um 11:15

Endlich nach Hause: Als erster der Arctic 30 konnte sich Greenpeace-Aktivist Dima Litvinov aus Schweden am Donnerstagabend...

Russisches Parlament beschließt Amnestie für 'Arctic 30'

Newsartikel | 18 Dezember, 2013 um 15:43

Die Duma hat am Mittwoch eine weitreichende Amnestie beschlossen, die auch die 'Arctic 30' einschließt. Die...

Die besten Bilder 2013

Bildergalerie | 18 Dezember, 2013

36 - 40 von 504 Ergebnissen.

Themen