Klima schützen!

Der Klimawandel zählt zu den größten Herausforderungen unsere Zeit. Der hohe Verbrauch von fossilen Brennstoffen wie Öl und Kohle machen die Erde zum Treibhaus. Bereits heute sind die Auswirkungen in vielen Regionen der Erde, auch in Österreich,   deutlich spürbar. Mit einem “weiter wie bisher”, treiben wir unser Klima immer näher an den Rand des Zusammenbruchs.

Aber es ist noch nicht zu spät: Weltweit setzen sich immer mehr Menschen aktiv für den Erhalt unseres Planeten ein. Der Klimavertrag von Paris gibt Hoffnung, dass nun auch in der Politik ein Umdenken stattfindet. Der Weg, um dieses Versprechen Realität werden zu lassen, ist allerdings noch weit und steinig.

Um einen fairen Beitrag zum Klimaschutz beizutragen, muss Österreich seine Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 50% reduzieren, bis 2050 um mindest 90% (gegenüber 1990). Wie das geschehen kann, zeigt diese Studie.

Mobilität, ist das Problemkind des Klimaschutz. Hier geht seit Jahren nichts weiter und belastet neben der Umwelt, massiv unsere Gesundheit. Fordern Sie mit uns ein sauberes und modernes Verkehrssystem!

Die OMV als einer der weltweit größten fossilen Unternehmen setzt in ihrem Geschäftsmodell Profit über die Notwendigkeit des Klimaschutz. Wir sind überzeugt: Das geht auch anders!


 

Aktiv werden:

Stromwechseln - so zeigen Sie Atom- und Kohlestrom die rote Karte!

Klima- und Energie - Ratgeber

Ihre Stimme für 100% Erneuerbare Energie!

Setzen sie sich ehrenamtlich für den Klimaschutz ein!

Die neuesten Updates

 

Das ewige Auf und Ab

Newsartikel | 14 März, 2016 um 9:23

Unsere Reise nähert sich nun dem Ende. Das Greenpeace-Schiff „Arctic Sunrise“ zeigt uns noch einmal sehr deutlich, was schlechtes Wetter auf hoher See bedeutet: Das Schiff fühlt sich seit 24 Stunden an wie eine Hochschaubahn. Mittlerweile fühle...

Herausforderung angenommen

Newsartikel | 11 März, 2016 um 22:21

Ich kann mich noch genau erinnern, als ich vor drei Jahren begonnen habe, bei Greenpeace für den Schutz der Arktis zu arbeiten. Damals stand der US-amerikanische Ölkonzern Shell im Fokus unserer Kampagne. Den Ölriesen dazu zu bewegen, die Arktis...

In Teufels Küche

Newsartikel | 9 März, 2016 um 9:18

Gestern haben wir die OMV-Bohrinsel Transocean Spitsbergen erreicht. Der Seegang wird wieder heftiger, mein Magen meldet sich zurück. Im Unterdeck, sozusagen unserem Wohnzimmer, werden die letzten Details für die Protest-Aktionen besprochen. Das...

In arktischen Gewässern

Newsartikel | 7 März, 2016 um 9:56

Samstag 5.3.2016, 07.30 morgens. Der Wecker läutet. Es ist Zeit aufzustehen. Die engen Gänge des Greenpeace Schiffs Arctic Sunrise sind ungewohnt leer. Wo es sonst hektisch zugeht und sich Menschen aneinander vorbeischieben, trifft man an diesem...

Greenpeace-Schiff nimmt Kurs auf OMV-Ölplattform in der Arktis

Newsartikel | 6 März, 2016 um 9:14

Barentssee /Wien – Das Greenpeace-Schiff Arctic Sunrise ist derzeit in der Barentssee unterwegs, um auf die Umweltgefahren von Ölbohrungen in den unberührten und abgelegenen arktischen Gewässern aufmerksam zu machen. Ziel der Expedition unter...

41 - 45 von 310 Ergebnissen.

Themen