.

Stopp dem Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels können noch eingedämmt werden. Wir haben das Wissen, die Fähigkeiten und die Technologien, um angemessen auf diese herausfordernde Situation zu reagieren.

Weltweit werden Menschen bereits aktiv: Sie reduzieren ihren Verbrauch an fossilen Brennstoffen, beziehen saubere Energie und setzten sich für einen weltweiten Abholzungsstopp unserer Urwälder ein.
......................................................................................................................................

Greenpeace setzt auf Klimalösungen, die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden:

» Umstieg auf Erneuerbare Energien
» ein Schutzgebiet in der Arktis
» einen weltweiten Abholzungsstopp bis 2020

.

Die neuesten Updates

 

G8-Klimaziel: Arbeit statt Lippenbekenntnisse

Newsartikel | 10 Juli, 2009 um 0:00

Sofortige Umsetzungen sind bei Infrastruktur, Mobilität und Wirtschaft nötig.

Kohlekraftwerk ÖDK 3 in Voitsberg: eine Farce

Blog-Eintrag von Jurrien Westerhof | 3 Juli, 2009

Eine Farce – so beschreibt die "Kleine Zeitung" die öffentliche Anhörung zu den Plänen, das stillgelegte Kohlekraftwerk ÖDK 3 in Voitsberg wieder in Betrieb zu nehmen. An sich ist es nichts Neues, dass derartige öffentliche ...

Ratgeber "Grüne Elektronik" v.12

Newsartikel | 1 Juli, 2009 um 10:26

Greenpeace hat die zwölfte Ausgabe des Ratgebers "Grüne Elektronik" veröffentlicht. Nokia ist weiterhin in Führung,...

Österreich durch Klimawandel stärker hochwassergefährdet

Newsartikel | 23 Juni, 2009 um 0:00

Greenpeace bittet Ölindustrie, Autofirmen und Kraftwerke zur Kasse.

The Great Herald Tribune Swindle

Newsartikel | 18 Juni, 2009 um 0:00

Der französische Staatspräsident Nicolas Sazkozy freut sich über das Ende der Atomkraft und erstmals bekommt auch Silvio...

446 - 450 von 484 Ergebnissen.

Themen