.

Stopp dem Klimawandel

Die Folgen des Klimawandels können noch eingedämmt werden. Wir haben das Wissen, die Fähigkeiten und die Technologien, um angemessen auf diese herausfordernde Situation zu reagieren.

Weltweit werden Menschen bereits aktiv: Sie reduzieren ihren Verbrauch an fossilen Brennstoffen, beziehen saubere Energie und setzten sich für einen weltweiten Abholzungsstopp unserer Urwälder ein.

 

Greenpeace setzt auf Klimalösungen, die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden:

.

Die neuesten Updates

 

Aktion: "Sperrstund is´! Klima-Zeche zahlen"

Newsartikel | 7 Oktober, 2009 um 0:00

50 Organisationen fordern Bundesregierung zu Klimaschutz auf

Nackter Protest auf dem Weinberg

Newsartikel | 5 Oktober, 2009 um 0:00

Strahlendes Wetter, ein französischer Weinberg und 700 Nackte - auch so kann eine Aktion gegen den Klimawandel aussehen.

Protest gegen Kohleabbau in der Arktis

Newsartikel | 2 Oktober, 2009 um 0:00

Gegen den Abbau von Kohle in der Arktis demonstrieren Greenpeace-Aktivisten heute auf der norwegischen Insel Spitzbergen.

Aktion gegen kanadischen Teersandabbau

Newsartikel | 2 Oktober, 2009 um 0:00

In der Teersand-Mine von Kanadas größtem Energieunternehmen Suncor standen gestern über Stunden die Bänder still.

Rasen am Rang - der Internationale Autofreie Tag in Wien

Blog-Eintrag von Niklas Schinerl | 23 September, 2009

Wer bei "Rasen am Ring" heute noch an quietschende Autoreifen, röhrenden Auspufflärm und Abgaswolken denkt, der war nicht dabei. Denn Rasen am Ring setzt sich zum Ziel, den Menschen wieder einen Teil der Straße , die sonst immer...

446 - 450 von 494 Ergebnissen.

Themen