Klima schützen!

Der Klimawandel zählt zu den größten Herausforderungen unsere Zeit. Der hohe Verbrauch von fossilen Brennstoffen wie Öl und Kohle machen die Erde zum Treibhaus. Bereits heute sind die Auswirkungen in vielen Regionen der Erde, auch in Österreich,   deutlich spürbar. Mit einem “weiter wie bisher”, treiben wir unser Klima immer näher an den Rand des Zusammenbruchs.

Aber es ist noch nicht zu spät: Weltweit setzen sich immer mehr Menschen aktiv für den Erhalt unseres Planeten ein. Der Klimavertrag von Paris gibt Hoffnung, dass nun auch in der Politik ein Umdenken stattfindet. Der Weg, um dieses Versprechen Realität werden zu lassen, ist allerdings noch weit und steinig.

Um einen fairen Beitrag zum Klimaschutz beizutragen, muss Österreich seine Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 50% reduzieren, bis 2050 um mindest 90% (gegenüber 1990). Wie das geschehen kann, zeigt diese Studie.

Mobilität, ist das Problemkind des Klimaschutz. Hier geht seit Jahren nichts weiter und belastet neben der Umwelt, massiv unsere Gesundheit. Fordern Sie mit uns ein sauberes und modernes Verkehrssystem!

Die OMV als einer der weltweit größten fossilen Unternehmen setzt in ihrem Geschäftsmodell Profit über die Notwendigkeit des Klimaschutz. Wir sind überzeugt: Das geht auch anders!


 

Aktiv werden:

Stromwechseln - so zeigen Sie Atom- und Kohlestrom die rote Karte!

Klima- und Energie - Ratgeber

Ihre Stimme für 100% Erneuerbare Energie!

Setzen sie sich ehrenamtlich für den Klimaschutz ein!

Die neuesten Updates

 

Indien und Poznan

Blog-Eintrag von Bernhard | 26 November, 2008

Packen steht an. Heute Nacht geht es für 2 ½ Wochen zurück nach Europa. Der Grund sind die anstehenden UN-Klimaverhandlungen im Polnischen Posznan. Nachdem letztes Jahr auf Bali in einem dramatischen Show-Down die Grundlagen für die...

Licht aus!

Blog-Eintrag von Bernhard Obermayr | 10 November, 2008

Manchmal wird´s in Indien richtig romantisch. Letzte Woche musste ich etwa bei Kerzenschein Gemüse einkaufen, was bei überwiegend neuem und unbekannten Gemüse zu einen sehr lustigen Abendessen geführt hat. Gekocht hab ich auch schon...

Gewöhnen

Blog-Eintrag von Bernhard Obermayr | 3 November, 2008

Vieles ist anders in Indien. So schütteln Inder den Kopf, wenn sie Zustimmung signalisieren. Das führt dann zu seltsamen Situationen. Ich bestell in einem Lokal eine Mahlzeit und der Kellner schüttelt den Kopf = für mich, das...

Heftige Gerechtigkeit

Blog-Eintrag von Bernhard Obermayr | 28 Oktober, 2008

Es regnete "wie aus Schaffeln", wie man so schön daheim in Österreich sagt. In Chennai heißt das dann "retreating monsoon", also eine Art rückkehrender Monsun, der im Spätherbst den Südosten Indiens trifft. Wahnsinn welche Wassermassen...

Man on the moon

Blog-Eintrag von Bernhard Obermayr | 23 Oktober, 2008

Gestern hat Indien eine Rakete zum Mond geschossen und die Pläne für den ersten Inder am Mond sind auch schon da. Ist natürlich die wichtigste Nachricht des Tages - aber überraschenderweise für mich nicht die alles beherrschende.

446 - 450 von 453 Ergebnissen.

Themen