.

Verantwortungsbewusster Konsum

Durch bewusste Kaufentscheidungen können wir, KonsumentInnen weltweit, die Politik von Unternehmen beeinflussen. Denn gut informierte KundInnen können ihre Kaufentscheidungen kritisch hinterfragen.

Wir geben unsere Stimme mit dem Einkaufswagen ab: Mit dem Kauf eines bestimmten Produktes unterstützen wir das Unternehmen. Wir befürworten die Art und Weise, wie dieses Produkt hergestellt wird. Oder eben nicht.

Der Greenpeace-Marktcheck testet außerdem monatlich österreichische Supermärkte auf u.a. ihr Sortiment, im Rahmen der Tests wird auch das Label "Nachhaltigkeit im Test" vergeben.

.

Die neuesten Updates

 

Virtual Reality Termine

Newsartikel | 1 Juli, 2016 um 13:27

In den kommenden Wochen und Monaten haben Menschen in ganz Österreich die Gelegenheit, virtuell in das gefährdete Gebiet...

Marktcheck 6-2016, Mehrweg-Flaschen

Newsartikel | 7 Juni, 2016 um 15:00

Giftfreie Mode: Greenpeace prüft Textilsiegel

Newsartikel | 12 Mai, 2016 um 10:12

Orientierung beim Kleiderkauf – das bietet der aktualisierte Textilratgeber von Greenpeace. Die Broschüre zeigt, welche...

Marktcheck 5-2016, Pestizid-Reduktion

Newsartikel | 3 Mai, 2016 um 14:00

Fast Fashion: Wir brauchen eine Slow Fashion Revolution!

Newsartikel | 22 April, 2016 um 8:30

Vielleicht hast Du gleich gar keine Lust mehr, rastlos durch die Fußgängerzone zu ziehen, um Deinen Schrank neu zu füllen...

Marktcheck 4-2016, Lebensmittel-Abfälle

Newsartikel | 6 April, 2016 um 13:00

Die Positionen der PräsidentschaftskandidatInnen zu TTIP und CETA

Newsartikel | 23 März, 2016 um 8:40

Der in der österreichischen Bundesregierung allein für Handelsabkommen zuständige Wirtschaftsminister Mitterlehner muss...

Marktcheck 3-2016, Osterjause

Newsartikel | 2 März, 2016 um 8:00

9 - 16 von 237 Ergebnissen.

Themen