.

Verantwortungsbewusster Konsum

Durch bewusste Kaufentscheidungen können wir, KonsumentInnen weltweit, die Politik von Unternehmen beeinflussen. Denn gut informierte KundInnen können ihre Kaufentscheidungen kritisch hinterfragen.

Wir geben unsere Stimme mit dem Einkaufswagen ab: Mit dem Kauf eines bestimmten Produktes unterstützen wir das Unternehmen. Wir befürworten die Art und Weise, wie dieses Produkt hergestellt wird. Oder eben nicht.

Der Greenpeace-Marktcheck testet außerdem monatlich österreichische Supermärkte auf u.a. ihr Sortiment, im Rahmen der Tests wird auch das Label "Nachhaltigkeit im Test" vergeben.

.

Die neuesten Updates

 

Marktcheck 2-2016, Sortiment: Hering

Newsartikel | 2 Februar, 2016 um 17:00

Ich kauf nix – ein Jahr ohne Kleiderkauf

Newsartikel | 1 Februar, 2016 um 13:06

Ich bin Nunu. Vor einiger Zeit stellte ich fest: Moment mal, ich hab eine Schraube locker. Und zwar eine Mode-Schraube.

Detox-Erfolg: Outdoor-Firma Páramo wird entgiften

Newsartikel | 29 Jänner, 2016 um 11:33

Die britische Outdoor-Firma Páramo hat auf der diesjährigen ISPO in München verkündet, einen weiteren wichtigen Schritt...

Greenpeace kritisiert geplantes Chemie-Werk in der Steiermark

Newsartikel | 29 Jänner, 2016 um 9:00

Am 25. und 26. Jänner 2016 nahm Greenpeace an der mündlichen Verhandlung zur geplanten Erzverhüttungsanlage der Firma...

Marktcheck 1-2016, Bio-Warenkorb

Newsartikel | 12 Jänner, 2016 um 18:45

TTIP, CETA und Co. gefährden Klimaschutz

Newsartikel | 11 Jänner, 2016 um 12:06

Präsident Obama schützte die Umwelt, nun soll die US-Regierung 15 Milliarden Dollar Schadenersatz an eine Ölfirma zahlen.

Ökologische Weihnachten

Newsartikel | 11 Dezember, 2015 um 12:30

Weihnachten ist das Fest der Liebe und aus Liebe zu unserem Planeten haben wir für Sie Tipps zusammengetragen, wie Sie...

Marktcheck 12-2015, Energie und Klimaschutz

Newsartikel | 1 Dezember, 2015 um 18:45

1 - 8 von 167 Ergebnissen.

Themen