Schrotthaufen voller alter Monitore
.

Verantwortungsbewusster Konsum

Durch bewusste Kaufentscheidungen können wir, KonsumentInnen weltweit, die Politik von Unternehmen beeinflussen. Denn gut informierte KundInnen können ihre Kaufentscheidungen kritisch hinterfragen.

Wir geben unsere Stimme mit dem Einkaufswagen ab: Mit dem Kauf eines bestimmten Produktes unterstützen wir das Unternehmen. Wir befürworten die Art und Weise, wie dieses Produkt hergestellt wird. Oder eben nicht.

Greenpeace bietet mit eine eigene Plattform für verantwortungsbewusste KonsumentInnen an. Dort finden Sie umfangreiche Informationen über Probleme, Lösungen, Tipps und mehr.

.

Die neuesten Updates

 

Primark verbannt Chemikalien aus Lieferkette

Newsartikel | 10 Februar, 2014 um 14:38

Der irische Textilriese Primark, seit 2012 auch mit Filialen in Österreich vertreten, hat sich heute der internationalen...

EU-Kommissar De Gucht will TTIP-Verhandlungen mit „Volldampf“ weiterführen

Newsartikel | 5 Februar, 2014 um 15:04

In einer Rede vor Investmentbankern und Industriellen wollte EU-Kommissar De Gucht von den Zugeständnissen der EU an...

Andritz als „Schandfleck des Jahres“?

Newsartikel | 4 Februar, 2014 um 10:02

Seit 20. Jänner 2014 kann jeder am Online-Voting für den Schmähpreis „Schandfleck des Jahres“ des Netzwerks Soziale...

Burberry künftig ohne giftige Chemie

Newsartikel | 29 Jänner, 2014 um 9:22

Die britische Luxusmarke Burberry hat gestern Abend bekannt gegeben, gefährliche Chemikalien aus ihrer gesamten...

Outdoor-Marken wollen auf Daunen aus Tierquälerei verzichten

Newsartikel | 27 Jänner, 2014 um 10:43

Die Top-Marken für Outdoor-Bekleidung The North Face, Patagonia, Mammut, Jack Wolfskin und Vaude haben sich kürzlich dazu...

Fischratgeber 2014

Publikation | 23 Jänner, 2014 um 5:00 30 Kommentare

Dreiviertel der Fischbestände sind überfischt und zahlreiche Fangmethoden verursachen massive Umweltschäden. Industrielle...

TTIP: Die Chlorhuhn Lobby macht Druck

Blog-Eintrag von epell | 22 Jänner, 2014 5 Kommentare

In Kuverts an Entscheidungsträger in Washington finden sich nicht nur Argumente gegen Handelsbarrieren, sondern auch Wahlkampfspenden.   Das Chlorhuhn wurde zum Symbol gegen das geplante Handels- und Investitionsabkommen zwischen...

TTIP: Erster Teilerfolg der Zivilgesellschaft

Newsartikel | 21 Jänner, 2014 um 13:38

EU und USA verhandeln derzeit ein unter der Abkürzung TTIP bekanntes weitreichendes Freihandelsabkommen. Nachdem viel...

49 - 56 von 1776 Ergebnissen.

Themen