.

Nachhaltige Landwirtschaft & Bienenschutz

Landwirtschaft betrifft uns alle, denn es geht um die Qualität unserer Lebensgrundlagen: Erde, Wasser, Luft und Nahrung. Deshalb brauchen wir eine moderne, gesunde Landwirtschaft, die sich an natürlichen ökologischen Kreisläufen ausrichtet und auf den Einsatz von Gentechnik und chemischen Pestiziden verzichtet.

Die fleißige Biene: 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen werden von Bienen bestäubt. Insbesondere Nahrungsmittel wie Äpfel, Erdbeeren und Mandeln sind auf die Bienen angewiesen. Sie sind für den Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit für ein intaktes Ökosystem extrem wichtig.

 

Greenpeace setzt sich weltweit mit voller Kraft für den Erhalt und Ausbau gesunder Lebensgrundlagen ein, durch:

» eine moderne, ökologische und biologische Landwirtschaft
» den Schutz der Bienen
» eine starke Kampagne gegen die Freisetzung von gentechnisch veränderten
   Organismen

.

Die neuesten Updates

 

Verbot von Gentech-Mais

Newsartikel | 24 Juli, 2008 um 0:00

Das Gesundheitsministerium verbietet den problematischen Gentech-Mais MON863. Greenpeace hofft, dass der österreichische...

Greenpeace-Kritik an EU-Kommission wegen Aufhebung der Importverbote

Newsartikel | 7 Mai, 2008 um 0:00

Umweltminister Pröll muss standhaft bleiben und Konsumenten vor Genfood schützen

US-Studie: Zehn Prozent weniger Ertrag bei Gentech-Soja

Newsartikel | 21 April, 2008 um 0:00

Eine aktuelle Studie der Universität von Kansas zeigt, dass der Anbau von Gentech-Soja gegenüber konventionellem...

Protest gegen US-Strafzölle

Newsartikel | 20 März, 2008 um 0:00

Greenpeace Aktivisten protestieren gegen US-Strafzölle auf österreichische Produkte wegen Gentech-Verboten.

Zahlen der Gentech-Lobby unwissenschaftlich und irreführend

Newsartikel | 14 Februar, 2008 um 0:00

99 Prozent der Bauern arbeiten weiterhin ohne Gentech-Pflanzen

146 - 150 von 151 Ergebnissen.