.

Schutz der Meere

Pelztragende Krabben, leuchtende wie UFOs geformte Quallen, augenlose Krebse, die ihr weißes Haar offen tragen oder feuerrote Kalmare. Was wie die skurrile Darstellerliste eines Science Fiction Films klingt, sind nur unbekanntere Beispiele der über eine Million Tier- und Pflanzenarten, die in den faszinierenden Tiefen der Ozeane leben.

Für alle an Land lebenden Arten sind die Ozeane Lebenselixier: Das pflanzliche Plankton in den Meeren produziert durch Photosynthese rund drei Viertel des Sauerstoffs, den wir atmen - jeder zweite unserer Atemzüge stammt aus dem Meer.

 

Genauso vielfältig wie der Lebensraum ist auch die Arbeit von Greenpeace, um diesen zu schützen und für die nächsten Generationen zu bewahren, durch:

» ein Netzwerk von großflächigen Meeresschutzgebieten, das 40 Prozent der Ozeane ausmacht
» eine ökologisch nachhaltige und sozial verträgliche Nutzung der Meere
» und das Verbot jeglicher Art der Tiefseeausbeutung auf hoher See

.

Die neuesten Updates

 

Schützen wir die Antarktis

Newsartikel | 27 Oktober, 2017 um 9:27

Wir Menschen lieben das Meer. Wir verbinden es mit Urlaub, Natur, Wildnis. Unsere Ozeane haben eine gigantische Ausdehnung. So gigantisch, dass wir sie lange für unzerstörbar hielten. Doch nach und nach belehren uns Beobachtungen und Studien...

Fortschritt beim Dosenthunfisch

Newsartikel | 11 Juli, 2017 um 11:00

Zwei Jahre lang führte Greenpeace eine Kampagne gegen Thai Union, den größten Dosenthunfisch-Hersteller der Welt. Dabei zeigten wir auf, welche katastrophalen Arbeitsbedingungen und zerstörerischen Fangmethoden in der thailändischen...

Augen auf beim Heringsschmaus

Newsartikel | 28 Februar, 2017 um 17:17

Unsere Meere haben mittlerweile einen dramatischen Zustand erreicht: 90 Prozent der globalen Fischbestände sind entweder bis an die Grenze genutzt oder überfischt. Umso wichtiger, beim traditionellen Heringsschmaus genau hinzuschauen und die...

Weltwunder unter Wasser

Newsartikel | 3 Februar, 2017 um 10:01

Vor der Küste Brasiliens, wo der Amazonas auf den Atlantik trifft, sind Forscherinnen und Forscher auf ein einzigartiges Ökosystem gestoßen. Unter der Wasseroberfläche liegt ein gigantisches Riffsystem, mehr als 9.500 Quadratkilometer groß. Mit...

Inuit-Gemeinde zieht vor Gericht: Lautstark für den Umweltschutz

Newsartikel | 30 November, 2016 um 13:29

Das kanadische Clyde River zählt zu jenen Orten der Welt, denen im Weltgeschehen eine eher passive Rolle zukommt. Das 900-Seelen-Dorf am Ufer der Baffin Bay ist von einer eindrucksvollen Fjordwelt umgeben, schneebedeckte Bergwelten säumen den...

1 - 5 von 282 Ergebnissen.

Themen