.

Giftfreie Zukunft

Greenpeace setzt sich seit mehr als zwanzig Jahren konsequent und erfolgreich für den Ersatz von giftigen Chemikalien und das Ende der Umweltverschmutzung mit giftigen Substanzen ein.

Denn rund um den Globus verschmutzt die Industrie die Umwelt immer stärker mit giftigen Chemikalien. Nicht nur in der Atmosphäre, den Gewässern und im Boden sind giftige Chemikalien nachweisbar, auch in Tieren und Menschen reichern sich die toxischen Stoffe an.

Dabei ist der Verzicht auf problematische Chemikalien zumeist sehr einfach möglich. Die Lösung für das Abfallmanagement ist altbekannt und bewährt: Müllvermeidung und Recycling.

 

Greenpeace kämpft für eine giftfreie Zukunft, durch das unbeirrbare Eintreten für:

» gründliche Tests der Chemikalien auf ihre Risiken
» den Verzicht auf gefährliche Chemikalien in Produkten,
    sowie in der gesamten Produktionskette
» Müllvermeidung und Recycling

.

Die neuesten Updates

 

"Grüne Elektronik"-Report

Publikation | 3 September, 2014 um 8:56

Im neuen Report "Grüne Elektronik: Design der Zukunft" schaut Greenpeace der Elektronikindustrie auf die Finger und nennt...

Rette das Paradies - Tiger Tour 2014

Infoseite | 1 Juli, 2014 um 11:02

Erfolg: Adidas wird entgiften!

Newsartikel | 11 Juni, 2014 um 11:00

Vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft hatte Greenpeace Adidas im Rahmen der Detox-Kampagne aufgefordert, endlich...

Fashion Shopping Guide 2014

Publikation | 3 Juni, 2014 um 13:33

Kennen Sie das schmutzige Geheimnis Ihrer Kleidung? Egal ob billig oder teuer, ob einfach oder schick - Kleidung wird in...

Mikroplastik Ratgeber 2014

Publikation | 1 Juni, 2014 um 13:36

In zahlreichen Kosmetikprodukten versteckt sich ein Inhaltsstoff, den man absichtlich nur ungern in den Mund nehmen oder...

1 - 5 von 60 Ergebnissen.

Themen