.

Erhalt der Urwälder

Wälder sind neben den Weltmeeren die artenreichsten, produktivsten und wertvollsten Lebensräume unserer Erde. Sie erzeugen Sauerstoff, binden Kohlenstoff und regulieren so unser Klima.

Der Waldschutz ist somit einer der einfachsten und kostengünstigsten Wege, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Die Wälder zu schützen, bewahrt nicht nur die biologische Vielfalt, sondern verteidigt auch die Rechte der Indigenen, die in diesen Wäldern leben.

 

Greenpeace setzt sich für eine Zukunft ein, in der es den Wäldern wieder erlaubt ist – mit all ihren einzigartigen Lebensformen – zu gedeihen. Wir kämpfen deshalb für:

» einen weltweiten Abholzungsstopp bis 2020

.

Die neuesten Updates

 

Rainbow Warrior - Reise durch den Amazonas

Bildergalerie | 26 März, 2012

Asia Pulp & Paper verwendet illegales Ramin-Holz

Video | 1 März, 2012 um 11:54

"Null Toleranz für illegales Holz". Diese von Asia Pulp & Pulper (APP) oft formulierten fünf Worte sagen viel, bedeuten...

Auf dem Gipfel des Fuji

Foto | 28 Februar, 2012 um 0:00

Berg Fuji, Japan, 29. Februar 2012. 11 Kletterer aus 9 Ländern besteigen den berühmten Berg Fuji. Sie tragen Nachrichten...

"My Voice, My Future", Senegal

Foto | 25 Jänner, 2012 um 0:00

Senegal, Dakar, 11. Januar 2012. Greenpeace-Aktivisten und 400 Schulkinder machen bei "My Voice, My Future" auf die...

Spendenabsetzbarkeit

Infoseite | 1 Jänner, 2012 um 16:37

Mit 01.01.2012 sind Spenden an Greenpeace steuerlich absetzbar. Finden Sie hier nähere Infos, wie Sie Ihre Spende im...

61 - 65 von 121 Ergebnissen.

Themen