Holzprodukte mit FSC-Zertifizierung

Infoseite - 24 Mai, 2013
Eine vernünftige Waldnutzung trägt zum Erhalt wertvoller Lebensräume bei. Die beste Alternative ist regionales Holz - mit FSC-Zertifikat. Doch in letzter Zeit ist der Zustand des FSC-Labels beunruhigend, es gerät immer mehr in Kritik.

© Greenpeace / Kate Davison

Das FSC-Label

FSC (Forest Stewardship Council) ist das einzige Holz-Zertifizierungssystem welches von Umweltverbänden und sozial engagierten NGOs anerkannt wird. Auch Greenpeace hat mitgeholfen, das FSC-System aufzubauen und zu verbreiten. Das Label sollte ein sowohl ökologisches, soziales als auch ökonomisch verantwortungsbewusstes Waldmanagement garantieren. Durch die breite Unterstützung der NGOs haben FSC-zertifizierte Produkte auf dem Markt eine stetig wachsende Nachfrage erfahren.

FSC kämpft mit Problemen

Trotz des Expansiontrends des FSC-Lables in den vergangenen Jahren konnte, gerade in Hochrisikogebieten, keine nachhaltige Waldbewirtschaftung durchgesetzt werden. In einigen Ländern und Regionen sind sowohl der FSC Standard als auch dessen Umsetzung und  Kontrolle unzureichend. Weder konnte Holzeinschlag in besonders schützenswerten und intakten Waldgebieten oder Menschenrechtsverletzungen verhindert noch Indigenenrechte respektiert und sichergestellt werden.

Greenpeace fordert Lösungen

Greenpeace ist deshalb über den Zustand sowie die schwindende Glaubwürdigkeit des FSC-Labels sehr beunruhigt. Um weitere Missbräuche des FSC-Labels zu verhindern, fordert Greenpeace mit Unterstützung weiterer besorgter FSC-Mitglieder Maßnahmen zur Lösung folgender zentraler Probleme:

  • Mangelnder Schutz besonders erhaltenswerter Waldbestände (sogenannte «High Conservation Values» (kurz: HCV) Wälder)
  • Abholzung von und in intakten Urwaldgebieten: Intact Forest Landscape (IFL)
  • Soziale Konflikte und Menschenrechtsverletzungen in Hochrisikogebieten
  • «Kontrolliertes Holz» (sogenanntes «Controlled wood» (kurz: CW) im FSC Mix Label bleibt unkontrolliert
  • Mangelhafte Interpretation und Umsetzung des FSC-Standards durch Zertifizierungsfirmen

zum Bericht «FSC at Risk» (engl.)

Themen