Mühleberg vom Netz: am 18. Mail 2014 abstimmen

Im Fokus: Schütze die Bienen

Bienen sind für den Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit für ein intaktes Ökosystem extrem wichtig. Allein 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen werden von Bienen bestäubt. Seit den späten 1990er Jahren berichten Imker jedoch von einer ungewöhnlich hohen Sterberate ihrer Bienen-Völker.

Eine der grössten Bedrohungen für die Bienen sind chemische Pestizide, die in der industriellen Landwirtschaft verwendet werden. Zudem bieten die kargen Monokulturen nicht die abwechslungsreiche Ernährung, die Bienen zum Überleben benötigen.

Um unsere biologische Vielfalt zu erhalten und unsere Ernährungssicherheit nicht aufs Spiel zu setzen, müssen wir uns von diesem destruktiven, chemieintensiven Landwirtschafssystem lösen. Der Schlüssel für eine gesunde, bienenreichen Zukunft liegt in einer modernen, ökologischen Landwirtschaft.

 

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Great Barrier Reef in Gefahr - Australien erlaubt Kohle-Hafen-Ausbau

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 11. Dezember, 2013

Ein einzigartiges Naturparadies ist in Gefahr: Am Great Barrier Reef an der australischen Nordostküste darf ein Kohle-Hafen ausgebaut werden. Die indische Adani Gruppe kann somit beginnen, rund drei Millionen Kubikmeter Meeresboden am...

Palmöl-Gigant Wilmar will Regenwälder schützen

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 6. Dezember, 2013 1 Kommentar

Wilmar International, der weltgrösste Palmölhändler, hat sich am 5. Dezember öffentlich verpflichtet, zukünftig keine Regenwälder und Torfmoore mehr zu zerstören. Diese Erklärung folgt auf den Druck, den Greenpeace , andere...

UPDATE - Greenpeace-Aktivisten protestieren in Genf gegen Start der Arktis-Ölbohrungen...

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 3. Dezember, 2013

UPDATE Abends beim Apero richtete sich eine als Gazprom-Repräsentantin verkleidete Greenpeace- Aktivistin mit einer Rede an die Teilnehmer der Global-Energy-Veranstaltung. Sie wies die Gäste - Rohstoffhändlerinnen und...

News-Vorhersage, das neue Mediengeschäft

Newsblog-Eintrag von Kuno Roth | 2. Dezember, 2013

Noch bevor die 20Minutisierung und Internetisierung der Tagespresse abgeschlossen werden konnte, kündigt sich bereits die nächste Medienrevolution an. Es handelt sich um eine Zeitung, für die es Geld gibt, wenn man sie nimmt bzw.

Colin Russell auf freiem Fuss

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 29. November, 2013

Der Greenpeace -Aktivist Colin Russell hat das Gefängnis verlassen. Damit sind nun alle Arctic 30 gegen Kaution auf freiem Fuss. Das zuständige Gericht in St. Petersburg hatte am 28. November verfügt, den Australier auf Kaution...

Marco ist draussen / Seegerichtshof ordnet Freilassung an!

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 24. November, 2013 3 Kommentare

«I feel free!» Mit diesen Worten hat der Schweizer Arktisschützer Marco Weber das Gefängnis in St. Petersburg verlassen! Das ist eine gute Nachricht für Marco, für seine Familie und Greenpeace. Die Bedingungen der Freilassung sind noch...

Arctic 30: Weitere Aktivisten gegen Kaution aus dem Gefängnis

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 21. November, 2013

Am Donnerstagmorgen konnten zwei russische Aktivisten und der russische Fotograf Denis Sinyakov ihre Untersuchungsgefängnisse in St. Petersburg verlassen. Im weiteren Tagesverlauf kamen auch Aktivisten aus anderen Ländern vorläufig...

Greenpeace verlässt aus Protest die Klimakonferenz in Warschau

Newsblog-Eintrag von Sara Westerhaus | 21. November, 2013

Aus Protest gegen die Verweigerung der Regierungen und den steigenden Einfluss der Wirtschaftsverbände bei den Klimaverhandlungen in Warschau verlassen heute Nichtregierungsorganisationen aus aller Welt, darunter Greenpeace, der Bund...

73 - 80 von 2030 Ergebnisse.