Mühleberg vom Netz: am 18. Mail 2014 abstimmen

Im Fokus: Schütze die Bienen

Bienen sind für den Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit für ein intaktes Ökosystem extrem wichtig. Allein 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen werden von Bienen bestäubt. Seit den späten 1990er Jahren berichten Imker jedoch von einer ungewöhnlich hohen Sterberate ihrer Bienen-Völker.

Eine der grössten Bedrohungen für die Bienen sind chemische Pestizide, die in der industriellen Landwirtschaft verwendet werden. Zudem bieten die kargen Monokulturen nicht die abwechslungsreiche Ernährung, die Bienen zum Überleben benötigen.

Um unsere biologische Vielfalt zu erhalten und unsere Ernährungssicherheit nicht aufs Spiel zu setzen, müssen wir uns von diesem destruktiven, chemieintensiven Landwirtschafssystem lösen. Der Schlüssel für eine gesunde, bienenreichen Zukunft liegt in einer modernen, ökologischen Landwirtschaft.

 

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Unglaubliches neues Videomaterial von der Stürmung der Arctic Sunrise

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 9. November, 2013 3 Kommentare

Von Greenpeace International am Freitag veröffentlichtes Videomaterial gibt neue Einblicke in die Stürmung des Greenpeace -Schiffes Arctic Sunrise durch russische Sicherheitskräfte am 19. September. Das Video zeigt, wie sich...

Seegerichtshof: Entscheidung am 22. November

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 6. November, 2013 1 Kommentar

Im Fall um die Arctic Sunrise hat der Internationale Seegerichtshof (ISGH) eine voraussichtliche Entscheidung für den 22. November angekündigt. Die Richter hatten zuvor den Antrag der Niederlande angehört, Schiff und Besatzung...

Internationaler Seegerichtshof verhandelt über Freilassung der Arctic 30

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 6. November, 2013 1 Kommentar

Anderthalb Monate ist es her, dass der russische Inlandsgeheimdienst das Greenpeace -Schiff Arctic Sunrise im Nordpolarmeer geentert und die 30-köpfige Besatzung festgenommen hat. Am 6. November berät der Internationale...

Frankreichs Kleinfischer in der Bredouille

Story | 4. November, 2013 am 11:00

Das Jahresende 2013 könnte für die Fischerei und die Meere eine Wende bringen – zumindest, was Europa betrifft. Bis dahin wird die Fischereipolitik der EU für die kommenden zehn Jahre neu ausgerichtet. Frankreich spielt dabei eine besondere...

Arctic 30 werden offenbar nach St. Petersburg verlegt

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 1. November, 2013

Die 28 in Russland für einen friedlichen Protest gegen Ölbohrungen in der Arktis inhaftierten Greenpeace-Arktisschützerinnen und -Arktisschützer sowie zwei Journalisten werden diplomatischen Angaben zufolge von Murmansk nach St.

Leere Versprechen zu giftfreier Mode

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 31. Oktober, 2013

Adidas und Nike verstecken die giftige Wahrheit hinter einem Detox-Anstrich: Beide Firmen haben bisher zu wenig unternommen, um wie versprochen bis zum Jahr 2020 auf giftige Chemikalien in ihrer Produktion zu verzichten. In der...

Alexandre Pauls Brief aus Murmansk

Newsblog-Eintrag von Alexandre Paul, Arctic30 | 31. Oktober, 2013

Liebe Freunde, mein Name ist Alexandre Paul oder Po-Paul, wie meine Freunde mich nennen. Ich arbeite seit 15 Jahren für Greenpeace. Es war bislang ein ziemliches Abenteuer und ich hoffe, dass es noch lange weitergeht. Im Moment...

47 Jahre AKW Mühleberg? Sicher nicht!

Newsblog-Eintrag von Florian Kasser | 30. Oktober, 2013

Die BKW will das AKW Mühleberg noch länger am Netz halten, dafür aber weniger in die Sicherheit investieren. Dies ist gefährlich und verantwortungslos. Nun stehen das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) und die Politik...

89 - 96 von 2028 Ergebnisse.