3 mal 2 Tickets für Everyday rebellion zu gewinnen

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Urwald-Klassenpartnerschaften mit Kamerun oder Russland

Story | 28. September, 2005 am 7:48

Greenpeace sucht Schulklassen, die eine Partnerschaft mit einer Schule in Russland (auf Englisch) oder in Kamerun (auf Französisch) ab sofort oder spätestens ab Januar 2006 bis Juni 06 zum Thema «Urwald» eingehen (11- bis 20jährige). Nachdem ein...

Protest gegen Atomgefahr an Konferenz der internationalen Atomenergiebehörde

Story | 26. September, 2005 am 7:52

Seit heute Morgen um acht Uhr protestieren mehr als 40 Greenpeace-Aktivisten vor dem Austria Center und rund um das Vienna International Center. Der Protest richtet sich gegen die Generalversammlung der internationalen Atomenergiebehörde...

Zweiter Piratenfischer in Barentssee gestoppt

Story | 23. September, 2005 am 7:55

Das in internationaler Seemannssprache Loophole genannte Seegebiet in der Barentssee nördlich von Norwegen entpuppt sich als echtes Schlupfloch für Piratenfischer. Das Greenpeace-Schiff «Esperanza» hat mit seiner Crew dort bereits das zweite...

Brisante Chemikalienliste gibt Auskunft über wahres Ausmass des Basler Altlastenproblems

Story | 20. September, 2005 am 8:01

Heute veröffentlicht die Umweltorganisation Greenpeace ein ihr zugespieltes Papier, das wichtige Rückschlüsse auf die Gefährlichkeit der Basler Chemiemülldeponien erlaubt. Die als vertraulich klassierte «Stoffliste Deponien Muttenz» wurde im...

Die Schweiz braucht jetzt einen nationalen Klima-Rat

Story | 19. September, 2005 am 8:15

Zum Sessionsstart schütteten Greenpeace AktivistInnen Schutt und Treibholz der Jahrhundert-Überschwemmung vor den Haupteingang des Bundeshauses. Auf dem Schutthaufen issten sie eine Schweizerfahne mit der Forderung «Reduce CO2». Die...

«SolarChill»: Umweltfreundliche Kühltechnologie für Entwicklungsländer

Story | 16. September, 2005 am 8:22

Kühlung durch Sonnenwärme ist das Grundprinzip der neuen umweltfreundlichen Kühltechnologie für Entwicklungsländer «SolarChill». Um sie zu entwickeln, haben sich Greenpeace, Experten der Vereinten Nationen und dänische Kältetechniker...

Kleine Pestizidbomben aus dem Supermarkt: Pfirsiche und Nektarinen

Story | 14. September, 2005 am 8:29

Sie leuchten einem verführerisch rot-orange im Obstregal der Supermärkte entgegen: Pfirsiche und Nektarinen. Doch neben dem zart schmelzenden Fruchtfleisch und der fruchtigen Süsse haben sie es in sich – Pestizidrückstände. Das Greenpeace-Einkaufs...

Greenpeace Magazin 3/05 - Die Berge geraten ins Rutschen

Story | 12. September, 2005 am 8:33

Die Folgen des Klimawandels zeigen sich besonders deutlich in den Alpen: 500 000 m3 Material rutschten am 30. Mai 2005 bei der Stieregghütte in der Nähe von Grindelwald zu Tal.

1897 - 1904 von 1984 Ergebnisse.