Unterschreibe die Glyphosat-Petition

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

«An apple a day?»: Gift-Cocktails in Apfelplantagen

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 16. Juni, 2015

Wir haben europaweit Apfelplantagen auf Pestizidrückstände untersucht. Die Laborresultate sind erschreckend: Boden- und Wasserproben sind zum Teil mehrfachbelastet – auch in der Schweiz i st die Situation alarmierend .  «An apple...

Plastiksuppe zum Weltmeertag

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 8. Juni, 2015

Am 8. Juni war Weltmeertag. Die UNO widmet dieses Jahr dem Themen-Schwerpunkt Plastikmüll. Viele Tiere leiden unter der marinen Plastiksuppe. Sinnbild für die Plastikverschwendung und -verschmutzung: der Einwegsack.  TaucherInnen...

Sauregurkenzeit an der Expo in Mailand

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 5. Juni, 2015

An der Expo in Mailand haben Agrarminister und Landwirtschaftsdelegierte aus rund 50 Ländern über Hunger und Ernährungssicherheit diskutiert. Greenpeace protestierte gegen das Diktat der Agrochemiekonzerne.  Unter dem Motto «Den...

Greenpeace International informiert über die Stärkung des Finanzmanagements

Newsblog-Eintrag von Lilla Lukacs | 5. Juni, 2015 5 Kommentare

+++ Update+++ Im Jahr 2013 tätigte Greenpeace International Devisentermingeschäfte mit der Absicht, die Organisation vor Währungsschwankungen zu schützen. Weltweit arbeitet Greenpeace mit mehr als 2000 Menschen in über 40 Ländern.

Good News: Papiergigant APRIL lässt Regenwald in Ruhe

Newsblog-Eintrag von Lilla Lukacs | 3. Juni, 2015 4 Kommentare

+++ Update 3. Juni 2015 +++ Nach jahrelanger Kampagne von Greenpeace und anderen Nichtregierungsorganisationen hat der zweitgrösste Papier- und Zellstoffkonzern APRIL in Indonesien verkündet, mit sofortiger Wirkung keine weiteren...

Wie viel Chemie steckt in der freien Natur?

Newsblog-Eintrag von Gabriele Salari | 3. Juni, 2015

In vielen wasserdichten Outdoor-Kleidern verbergen sich potenziell gefährliche Chemikalien. Diese verseuchen nicht nur die Gewässer in den Herstellungsländern, sie gelangen auch hier in die freie Natur. Um die Tragweite dieses Problems...

IAEA spielt Folgen der Fukushima-Katastrophe herunter

Newsblog-Eintrag von Cornelia Deppe-Burghardt | 2. Juni, 2015 4 Kommentare

Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA verharmlost die katastrophalen Folgen des AKW-Unglücks in Fukushima massiv. Das hat Greenpeace bei der Analyse eines noch unveröffentlichten Berichts der IAEA festgestellt.   Lückenhaft...

Über 100'000 Unterschriften für mehr Klimaschutz

Newsblog-Eintrag von Georg Klingler | 28. Mai, 2015

Die Klima-Allianz hat der Bundeskanzlei heute Morgen 107'765 Unterschriften für eine ambitioniertere und gerechtere nationale Klimapolitik übergeben. Die Petition fordert eine  Wende hin zu 100 Prozent erneuerbaren Energien bis 2050.  ...

25 - 32 von 2277 Ergebnisse.