Mühleberg vom Netz: am 18. Mail 2014 abstimmen

Im Fokus: Schütze die Bienen

Bienen sind für den Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit für ein intaktes Ökosystem extrem wichtig. Allein 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen werden von Bienen bestäubt. Seit den späten 1990er Jahren berichten Imker jedoch von einer ungewöhnlich hohen Sterberate ihrer Bienen-Völker.

Eine der grössten Bedrohungen für die Bienen sind chemische Pestizide, die in der industriellen Landwirtschaft verwendet werden. Zudem bieten die kargen Monokulturen nicht die abwechslungsreiche Ernährung, die Bienen zum Überleben benötigen.

Um unsere biologische Vielfalt zu erhalten und unsere Ernährungssicherheit nicht aufs Spiel zu setzen, müssen wir uns von diesem destruktiven, chemieintensiven Landwirtschafssystem lösen. Der Schlüssel für eine gesunde, bienenreichen Zukunft liegt in einer modernen, ökologischen Landwirtschaft.

 

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Neue Studie bestätigt: Schweizer Altreaktoren sind zu gefährlich

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 13. Februar, 2014

Die AKW-Betreiber spielen nach eigenen Regeln, ohne Stoppuhr und mit einem Schiedsrichter, der fast alles durchwinkt: So könnte man die heute von Greenpeace und der Schweizerischen Energiestiftung (SES) veröffentlichten Studie zu den...

Auch Primark schliesst sich dem Detox-Programm an

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 11. Februar, 2014

Mit der gestrigen Ankündigung des britischen Textildiscounters Primark, sich dem Detox-Programm anzuschliessen , hat unsere Kampagne einen weiteren Meilenstein erreicht! Primark ist bereits das 20. weltweit tätige Textilunternehmen,...

Eltern, an die Filter!

Newsblog-Eintrag von Kuno Roth | 4. Februar, 2014

Waren es früher wilde Tiere und Krankheiten und später Autos, die unsere Kinder bedrohten, so sind die Gefahren heute vielfältiger. Zu den realen Bedrohungen kommen virtuelle Fallen hinzu, die von den neuen Medien ausgelegt werden.

EU-Subventionen für Überfischung

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 1. Februar, 2014

Am frühen Abend des 28.1. einigten sich Vertreter der EU-Kommission, der griechischen Ratspräsidentschaft und des Europaparlaments, wie künftig die Verteilung der Fischereifördergelder erfolgen soll. Konkret geht es dabei um...

Brasilien: Soja-Moratorium bis Ende Dezember verlängert - Greenpeace fordert...

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 1. Februar, 2014

Die führenden Soja-Händler Brasiliens haben beschlossen, das seit sieben Jahren gültige Soja-Moratorium letztmalig zu verlängern. Es läuft bis Ende Dezember 2014. Dies teilten sie am 31. Januar in Brasilia mit. Dort traf sich der...

Shell: Keine Ölbohrungen vor Alaska in 2014

Newsblog-Eintrag von Nadine Berthel | 31. Januar, 2014

Der Geschäftsführer von Shell , Ben van Beurden, hat am Donnerstag erklärt, dass das Unternehmen im Sommer 2014 nicht wie geplant Ölbohrungen vor der Küste Alaskas durchführen wird. Die Entscheidung folgt auf das Urteil eines US...

Erfolg: L’Oreal will auf Palmöl aus Regenwaldzerstörung verzichten

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 30. Januar, 2014

Sie sind es sich endlich wert – der weltweit grösste Konzern für Beauty- und Kosmetikprodukte hat sich ehrgeizigere Ziele beim Waldschutz gesetzt. Bis zum Jahr 2020 will L’Oreal nicht-nachhaltiges Palmöl aus all seinen Produkten...

Wie wir eine Modemarke in 14 Tagen mit Aktionen in 6 Städten und 10'000 Tweets...

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 29. Januar, 2014

Wir haben es geschafft! Das britische Luxus-Label Burberry hat sich heute dazu verpflichtet, seine Kleider und die gesamte Lieferkette bis 2020 von giftigen kleinen Monstern zu befreien . Das sind grossartige Nachrichten und ein...

33 - 40 von 2031 Ergebnisse.