MenschenStrom gegen Atom

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Fluss - oder Strom?

Newsblog-Eintrag von Martin C. Müller | 20. Oktober, 2015 1 Kommentar

Am Amazonas-Fluss Tapajós soll ein Mega-Staudamm entstehen – auf Kosten von Menschen und Natur. Greenpeace prüfte das Projekt. Und entdeckte Korruption und Gewissenlosigkeit.   Flüsse mit einer Länge von rund 100.000...

Klimapolizei: Ermittlungen konzentrieren sich auf Ölheizungen

Newsblog-Eintrag von Marco Fähndrich | 15. Oktober, 2015 3 Kommentare

Die Klimapolizei war am Mittwoch an der OLMA in St. Gallen im Einsatz: Nicht um Bratwürste zu essen, sondern um dem Stand «Heizen mit Öl» einen Besuch abzustatten. Der Verdacht hat sich in den letzten Wochen erhärtet, dass die...

Fotoausstellung: Sam Dzong – ein Dorf zieht um

Newsblog-Eintrag von Sascha Renner | 15. Oktober, 2015

Die COALMINE in Winterthur präsentiert vom 30. Oktober bis 18. Dezember 2015 den Publikumspreis des Greenpeace Photo Award 2014 in Zusammenarbeit mit Greenpeace und in Medienpartnerschaft mit GEO. Ein Gespräch mit dem...

Pestizide: Bewilligungspraxis ist zu lasch

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 13. Oktober, 2015 1 Kommentar

Es zeigt sich immer mehr, dass zugelassene synthetisch-chemische Pestizide Tiere und Menschen krank machen können. Die Bewilligungspraxis muss dringend angepasst werden.   Gehören Sie auch zu den Menschen, die davon ausgehen,...

Kann man Käse abwählen?

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 12. Oktober, 2015

Mit fast 1000 Löchern ist das Herz des AKW Beznau übersät. Das macht im ersten Moment sprach- und fassungslos. Doch es gibt einen ziemlich effektiven Weg, sich für die Abschaltung des ältesten Reaktors einzusetzen.   Die...

Warum das herzschwache AKW Beznau nie wieder ans Netz darf

Newsblog-Eintrag von Florian Kasser | 8. Oktober, 2015

Um die Sicherheit des AKW Beznau steht es offenbar schlimmer als bisher bekannt. Medienberichten zufolge weist das Herz des ältesten Atomkraftwerks der Welt fast tausend Löcher auf. Damit steht endgültig fest: Beznau darf nie wieder...

Glyphosat eine grosse Gefahr für Mensch und Tier

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 5. Oktober, 2015

Untersuchungen der Universität Leipzig machen Glyphosat für missgebildete Ferkel und Mangelerkrankungen bei Rindern verantwortlich. Zudem bringen sie schwere Gesundheitsprobleme beim Menschen mit dem Herbizid in Verbindung.    ...

Das sind die grössten Energiewende-Bremser und -Förderer im Ständerat

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 30. September, 2015

Im Grundsatz hat der Ständerat Ja gesagt zur Energiestrategie 2050. Doch in den zentralen Punkten des Pakets stimmten viele bürgerliche Ständerätinnen und -räte gegen die Energiewende. Unsere Bildergalerie zeigt die grössten Bremser –...

49 - 56 von 2319 Ergebnisse.