Greenpeace Magazin Schweiz als App

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Breite Unterstützung für Referendum gegen zweite Gotthardröhre

Newsblog-Eintrag von Marco Fähndrich | 13. Januar, 2015 11 Kommentare

Der Widerstand gegen die Aushöhlung des Alpenschutzes ist enorm: 50'000 Unterschriften waren für das Referendum gegen eine zweiten Gotthardröhre nötig, 125'000 wurden in der ganzen Schweiz gesammelt und heute in Bern bei der...

Japans Harpunen bleiben zu Hause – die Walfangschiffe nicht

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 7. Januar, 2015

Erstmals seit rund einem Jahrhundert lassen die japanischen Walfänger ihre Harpunen zu Hause, wenn sie mit ihren Schiffen in die Antarktis aufbrechen. Der Erfolg währt aber nicht lange.   Zum Beginn der Walfangsaison in der...

Chevron zieht in der Arktis die Notbremse

Newsblog-Eintrag von Nadine Berthel | 18. Dezember, 2014

Was Greenpeace schon lange sagt, scheint nun auch bei Ölkonzernen angekommen zu sein. Ölbohrungen in der Arktis stellen ein unberechenbares Risiko für das sensible Ökosystem dar, sind aufwändig und teuer und daher auch wirtschaftlich...

Rewe beschenkt seine KonsumentInnen

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 18. Dezember, 2014

Gute Nachrichten zum Weihnachtsfest: Die Rewe-Group verpflichtet sich, saubere Textilien herzustellen. Zuerst Tchibo , dann Lidl – und jetzt auch die Unternehmen der Rewe-Group. Sie alle wollen umwelt- und gesundheitsgefährdende...

«Cofrentes 17» nach friedlichem AKW-Protest freigesprochen

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 17. Dezember, 2014

Die spanische Justiz hat das Recht von Greenpeace auf friedlichen Protest anerkannt. Der Richter hat die AktivistInnen nach einer Aktion bei einem veralteten AKW in den wesentlichen Punkten freigesprochen. Die Vorwürfe waren...

Lebensader in Bangladesh wird zum Todessumpf

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 15. Dezember, 2014

Im weltgrössten Mangrovenwald in Bangladesh ist ein Öltanker verunglückt. Unzählige Tiere kämpfen gegen das klebrige Öl und den Tod. Das Öl erreichte auch ein Delfin-Schutzgebiet. Das Gefieder vieler Seevögel und das Fell vieler...

Klimagipfel endet ohne mutige Beschlüsse

Newsblog-Eintrag von Thomas Mäder | 15. Dezember, 2014

Der internationale Klimagipfel in Lima hat am Sonntag mit einem Minimal-Kompromiss geendet. Schwierige Entscheide wurden auf die lange Bank geschoben. Bis zum entscheidenden Gipfel in Paris in einem Jahr, an dem ein neues...

Zur Greenpeace-Aktion bei den Nazca-Linien

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 13. Dezember, 2014 3 Kommentare

Mit einer Aktion an den historischen Nazca-Linien in Peru haben Greenpeace-AktivistInnen offenbar Menschen gekränkt. Das war keine Absicht, wir verstehen aber den Unmut.  Die Klimaerwärmung muss rasch und wirksam gestoppt werden.

65 - 72 von 2238 Ergebnisse.