Mühleberg vom Netz: am 18. Mail 2014 abstimmen

Im Fokus: Schütze die Bienen

Bienen sind für den Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit für ein intaktes Ökosystem extrem wichtig. Allein 71 der 100 wichtigsten Nahrungspflanzen werden von Bienen bestäubt. Seit den späten 1990er Jahren berichten Imker jedoch von einer ungewöhnlich hohen Sterberate ihrer Bienen-Völker.

Eine der grössten Bedrohungen für die Bienen sind chemische Pestizide, die in der industriellen Landwirtschaft verwendet werden. Zudem bieten die kargen Monokulturen nicht die abwechslungsreiche Ernährung, die Bienen zum Überleben benötigen.

Um unsere biologische Vielfalt zu erhalten und unsere Ernährungssicherheit nicht aufs Spiel zu setzen, müssen wir uns von diesem destruktiven, chemieintensiven Landwirtschafssystem lösen. Der Schlüssel für eine gesunde, bienenreichen Zukunft liegt in einer modernen, ökologischen Landwirtschaft.

 

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Strategien für eine dichtere Welt

Story | 20. Dezember, 2013 am 10:37 3 Kommentare

Wenn alle sieben Milliarden Menschen dieser Erde eines schönen Tages beschliessen würden, sich zu versammeln, könnten sie das zum Beispiel in den Kantonen Bern und Aargau tun. Dann hätten immer noch alle einen Quadratmeter Standfläche. Wenn alle...

Petition «40 Jahre sind genug» mit über 41'000 Unterschriften eingereicht

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 19. Dezember, 2013 5 Kommentare

Wir Schweizerinnen und Schweizer sind keine Versuchskaninchen der Atomindustrie: Mit dieser Botschaft haben Greenpeace und rund 30 weitere Organisationen die von 41'355 Menschen unterzeichnete Petition «40 Jahre sind genug» in Bern...

Russisches Parlament beschliesst Amnestie für die Arctic 30

Newsblog-Eintrag von Nadine Berthel | 18. Dezember, 2013 1 Kommentar

Die Duma hat am Mittwoch eine weitreichende Amnestie beschlossen, die auch die Arctic 30 einschliesst. Die Greenpeace -Aktivistinnen und Aktivisten, die nach einem friedlichen Protest in der Arktis zwei Monaten in russischer...

Amnestie für die Arctic 30?

Newsblog-Eintrag von Nadine Berthel | 18. Dezember, 2013

Das russische Parlament könnte heute Nachmittag die Anklage gegen die Arctic 30 aufheben. Die Duma billigte am Dienstag eine von Präsident Wladimir Putin eingebrachte Amnestie. Die Abstimmung über die Erteilung der Amnestie ist nur...

Mammut ruft Handschuh vom Markt

Newsblog-Eintrag von Mirjam Kopp | 16. Dezember, 2013

Die von Greenpeace veröffentlichte Untersuchung von Outdoor-Textilien auf gefährliche Chemikalien zeigt erste Wirkungen. Das Schweizer Unternehmen Mammut hat Händler aufgefordert, den Verkauf des Handschuhs Extreme Arctic Mitten zu...

Syngenta und Bayer wollen Pestizid-Verbot zum Schutz der Bienen stürzen

Newsblog-Eintrag von Marie Zender | 16. Dezember, 2013 2 Kommentare

Die Chemieunternehmen Bayer und Syngenta versuchen das Verbot der EU-Kommission von drei bienengefährlichen Pestiziden zu stürzen. Greenpeace International, Bee Life – der europäische Imkerverband und vier weitere Umwelt- und...

Russische Behörde widersetzt sich Internationalem Seegerichtshof

Newsblog-Eintrag von Andrea Rid | 13. Dezember, 2013

Kein Ausreisevisum für festgehaltene Greenpeace-Aktivistin Die russische Ermittlungsbehörde hat mitgeteilt, dass eine Aktivistin der Arctic 30 das Land nicht verlassen darf. Damit widersetzt sich die Behörde einer Anordnung des...

Die grösste Holzfirma Kanadas verliert drei ihrer FSC-Zertifikate

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 13. Dezember, 2013

Der kanadischen Holzfirma «Resolute Forest Products» werden drei ihrer FSC-Zertifikate für acht Millionen Hektar Wald aberkannt.  Der Zertifizierer «Rainforest Alliance» hatte die Firma erneut überprüft, nachdem der Ältestenrat der...

65 - 72 von 2033 Ergebnisse.