Besuche das Wrack in einem Tauchgang!

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

WHO-Krebsagentur bestätigt Gefährlichkeit von Glyphosat

Medienmitteilung | 30. Juli, 2015 am 8:36

Die WHO-Krebsagentur IARC hat bestätigt, dass das weltweit am häufigsten verwendete Unkrautbekämpfungsmittel und in der Schweiz weit verbreitete Totalherbizid Glyphosat «wahrscheinlich krebserregend» ist. Ein erster Bericht wurde im Mai in The...

Weiterbetrieb von AKW Beznau 2 ist unvorsichtig

Medienmitteilung | 23. Juli, 2015 am 16:03

Greenpeace Schweiz bedauert den Entscheid der Aufsichtsbehörde ENSI, Reaktor 2 des AKW Beznau nicht sofort vom Netz zu nehmen. Dies wäre aufgrund der entdeckten Schwachstellen im Druckbehälter von Reaktor 1 als Vorsichtsmassnahme angebracht gewesen.

AKW Beznau mit Herzschwäche: Greenpeace verlangt unabhängige Expertenkommission

Medienmitteilung | 22. Juli, 2015 am 10:15

An einem Mediengespräch hat Greenpeace Schweiz heute die Bedeutung der kürzlich entdeckten Schwachstellen im Reaktordruckbehälter von Beznau 1 erörtert. Diese schwächen das Herzstück des ältesten AKW der Welt und erhöhen das Unfallrisiko. Die von...

Besorgniserregende Schwachstellen im AKW Beznau

Medienmitteilung | 16. Juli, 2015 am 15:51

Bei einer Kontrolle im Reaktordruckbehälter des AKW Beznau wurden besorgniserregende Schwachstellen entdeckt. Was die Axpo als «minimale Unregelmässigkeiten aus dem Herstellungsprozess» verharmlost, sind möglicherweise Risse, die seit der...

Greenpeace-Kommentar zur Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach im...

Medienmitteilung | 16. Juli, 2015 am 9:49

Die Vorwürfe an die beiden Aktivisten sind absurd: Selbst wenn solche Bohrlöcher gemacht worden wären, könnten diese bei einem meterdicken Betongebäude nie von sicherheitsrelevanter Bedeutung sein.

Protest gegen AKW Beznau: Verfahren gegen AktivistInnen abgeschlossen

Medienmitteilung | 9. Juli, 2015 am 15:54

Das Verfahren gegen 66 Greenpeace-Aktivistinnen und -Aktivisten, die im März 2014 beim Atomkraftwerk Beznau friedlich gegen den Weiterbetrieb des weltweit ältesten Atomkraftwerk protestiert hatten, ist abgeschlossen. Die AktivistInnen haben auf...

Greenpeace-AktivistInnen stoppen Benzinverkauf an allen Zürcher Shell-Tankstellen

Medienmitteilung | 30. Juni, 2015 am 7:56

Etwa 85 Greenpeace-Aktivisten und Aktivistinnen blockieren seit den frühen Morgenstunden sämtliche zehn Shell-Tankstellen in Zürich. Aus Protest gegen das Ölbohrprogramm von Shell in der Arktis ketteten sich die UmweltschützerInnen an die...

Holländisches Gericht verfügt strengere Klimaziele – auch die Schweiz muss über die...

Medienmitteilung | 25. Juni, 2015 am 9:07

Ein Gericht in Den Haag hat der holländischen Regierung ambitioniertere Klimaziele verordnet. Greenpeace Schweiz ist erfreut über das Urteil und fordert den Bundesrat auf, die Schweizer CO2-Senkungsziele ebenfalls anzupassen.

1 - 8 von 947 Ergebnisse.