Mehr Infos zum Film

Aktivitäten

Jetzt mitmachen!

Neueste Beiträge

 

Klimaverhandlungen kommen nur im Schneckentempo voran

Medienmitteilung | 4. September, 2015 am 17:26

Der Leiter der internationalen Klimaarbeit von Greenpeace, Martin Kaiser, kommentiert die heute zu Ende gegangenen Klimaverhandlungen in Bonn wie folgt:

Schweizweiter Plakataufruf an alle Ständeräte: AKW Beznau abschalten!

Medienmitteilung | 30. August, 2015 am 17:14

Ab morgen Montag, 31. August, hängen in der ganzen Schweiz an 88 Standorten die untenstehenden Plakate. Sie rufen die Ständerätinnen und Ständeräte an ihren Wohnorten zum Abschalten des ältesten Atomkraftwerks der Welt auf. Der schadhafte Reaktor...

Behörde für Lebensmittelsicherheit warnt vor Syngenta-Kassenschlager

Medienmitteilung | 26. August, 2015 am 11:20

Die Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) stellt in einer neuen wissenschaftlichen Untersuchung [1] einen Zusammenhang her zwischen dem Einsatz dreier Pestizide – darunter ein Syngenta-Produkt - aus der Gruppe der Neonikotinoide...

Umweltrating: Kompass für die Schicksalswahl im Herbst

Medienmitteilung | 25. August, 2015 am 10:32

Für die Umwelt zählt bei den Eidgenössischen Wahlen jede Stimme, denn oft fallen Parlamentsentscheide sehr knapp aus. Das neue Umweltrating der grossen Umweltverbände zeigt: Grüne, SP, GLP und EVP stehen auf der Seite der Umwelt, BDP und CVP...

AKW Beznau ist nicht erdbebensicher

Medienmitteilung | 20. August, 2015 am 10:35

Das AKW Beznau würde einem schweren Erdbeben nicht standhalten. Die beiden Reaktoren sind nur noch in Betrieb, weil die nukleare Aufsichtsbehörde ENSI die Strahlenschutz-Grenzwerte falsch anwendet. Diese gravierende Sicherheitslücke haben heute...

Atomausstieg wird zur tickenden Zeitbombe

Medienmitteilung | 12. August, 2015 am 16:55

Die Energiekommission des Ständerats spricht sich beim Atomausstieg gegen die Verbesserungsvorschläge der Aufsichtsbehörde ENSI aus. Die Kommission verschlechtert somit die bereits unzureichenden Massnahmen des Nationalrats noch einmal.

WHO-Krebsagentur bestätigt Gefährlichkeit von Glyphosat

Medienmitteilung | 30. Juli, 2015 am 8:36

Die WHO-Krebsagentur IARC hat bestätigt, dass das weltweit am häufigsten verwendete Unkrautbekämpfungsmittel und in der Schweiz weit verbreitete Totalherbizid Glyphosat «wahrscheinlich krebserregend» ist. Ein erster Bericht wurde im Mai in The...

Weiterbetrieb von AKW Beznau 2 ist unvorsichtig

Medienmitteilung | 23. Juli, 2015 am 16:03

Greenpeace Schweiz bedauert den Entscheid der Aufsichtsbehörde ENSI, Reaktor 2 des AKW Beznau nicht sofort vom Netz zu nehmen. Dies wäre aufgrund der entdeckten Schwachstellen im Druckbehälter von Reaktor 1 als Vorsichtsmassnahme angebracht gewesen.

1 - 8 von 2058 Ergebnisse.