FAQ

Aktiv werden

Sie verringern unseren administrativen Aufwand, wenn Sie sich zu erst in den FAQs informieren, vielen Dank!

Anbei eine Liste mit Möglichkeiten sich persönlich international für die Umwelt einzusetzen

Greenpeace Schweiz  
  • Was muss ich tun, um mich freiwillig bei Greenpeace zu engagieren?

    Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus. Wir nehmen so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen auf, um Sie zu beraten, welches Greenpeace-Engagement am besten zu Ihnen passt: http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenpeace-Freiwilligen-Regionalgruppen

  • Welche Möglichkeiten gibt es sich bei Greenpeace freiwillig zu engagieren?

    Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit Greenpeace aktiv für die Umwelt zu engagieren. Unter diesen Links finden Sie genauere Informationen zu den einzelnen Bereichen: Regionalgruppen - http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenpeace-Freiwilligen-Regionalgruppen/ Jugendsolar - http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/ Schulbesuchende - http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenpeace-Schulbesuch/ Greenteam - http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenteams/ Greenteam-PatIn - http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenteams/

  • Welches freiwillige Engagement passt zu meinem Alter?

    18+: Regionalgruppen 14 - 24: Jugendsolar 18+: Schulbesuchende 8 - 16: Greenteam 18+: Greenteam-PatIn Gerne besprechen wir das mit Ihnen am Telefon, rufen Sie die Tel. Nr. an: 044 447 41 05.

  • Wie kann ich bei Aktionen von Greenpeace mitmachen?

    Wer an Aktionen bei Greenpeace teilnehmen will muss eine hohe zeitliche Flexibilität aufweisen und die Bereitschaft haben, an seine Grenzen zu gehen. Für nähere Informationen füllen Sie bitte das Kontaktformular (http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenpeace-Freiwilligen-Regionalgruppen/) mit Ihrer Anfrage aus. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

  • Wie viel Zeit brauche ich um überhaupt einen Beitrag leisten zu können?

    Das ist abhängig davon, in welchem Bereich Sie sich engagieren. Regionalgruppe: min. 1-2 Stunden pro Woche. Abhängig von Ihrem persönlichen Einsatz Jugendsolar: Die Kerngruppe Jugendsolar trifft sich regelmässig, jeweils Samstags einen halben Tag. Hinzukommen einige Tage Einsatz (z.B. auf dem Dach). Schulbesuchende: Schulbesuchende haben einzelne Einsätze mit grösserem Zeitaufwand rund um den Anlass. Die Anzahl der Einsätze ist von Ihnen frei wählbar. Greenteam: Die Greenteams treffen sich an ca. vier gemeinsamen Lager-Wochenenden im Jahr. Der zusätzliche Aufwand hängt von den Aktivitäten Ihres Greenteams und des persönlichen Einsatzes ab. Greenteam-PatIn: Die Greenteam- Götti und Göttis treffen sich an vier Sitzungen im Jahr und sind an 4-5 Anlässen (Lager-Wochenenden) mit dabei.

  • Ich möchte mich in einer Gruppe engagieren doch es gibt keine in meiner Nähe. Kann ich trotzdem etwas tun?

    In diesem Fall haben Sie zum einen die Möglichkeit selber eine Regionalgruppe zu gründen. Greenpeace unterstützt Sie gerne dabei! Füllen Sie einfach das Kontaktformular (http://www.greenpeace.org/switzerland/de/Aktiv-werden/Greenpeace-Freiwilligen-Regionalgruppen/) mit Ihrer Anfrage aus und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Zum anderen können Sie in überregionalen Themengruppen mitarbeiten. Diese arbeiten je nach Gruppe dezentral zu den Themen Kohle, Atomkraft und Urwald.

  • Brauche ich eine pädagogische Ausbildung um Greenpeace Schulbesuche zu machen?

    Nein! Alles was Sie mitbringen müssen, ist Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen und Interesse an Umweltthemen. Alles Weitere lernen Sie in einer praxisbezogenen Ausbildung mit erfahrenen Schulbesuchenden.

  • Ich habe wenig Fachwissen zu Umweltthemen. Kann ich mich trotzdem engagieren?

    Sie benötigen keine speziellen Vorkenntnisse um bei Greenpeace aktiv zu werden. Notwendiges Wissen und Fähigkeiten können Sie während Ihres Engagements in unseren Kursen oder im Austausch mit anderen Freiwilligen erlernen.

  • Ich habe wenig Geld. Fallen Kosten (Mitgliedsbeitrag, Reisespesen etc.) für mich an?

    Bei einem freiwilligen Engagement sind wir bestrebt, dass für Sie keinerlei Kosten anfallen. Sie bezahlen keinen Mitgliederbeitrag (ausser Sie wollen das ;-)). Greenpeace übernimmt die Kosten, die für Ihren direkten freiwilligen Einsatz im Rahmen von Greenpeace anfallen.

Greenpeace weltweit  
  • Ich möchte einen Umwelteinsatz im Ausland machen. Ist das bei Greenpeace möglich?

    Greenpeace macht politische Kampagnen. Wir organisieren selber keine Umwelteinsätze, aber wir kennen Organisationen, die das tun: Laden Sie hier eine Liste von Adressen herunter. Bitte wenden Sie sich direkt an die erwähnten Organisationen. Es kann allerdings sein, dass andere Greenpeace-Büros Stellen frei haben, oder dass dort ein Freiwilligeneinsatz möglich ist. Fragen Sie dafür direkt das gewünschte Büro an.

  • Ich will einen internationalen Freiwilligeneinsatz leisten. Geht das bei Greenpeace?

    Greenpeace vermittelt keine internationalen Freiwilligeneinsätze. Wenden Sie sich für internationale Einsätze an eine der Adressen auf unserer Liste.

  • Ist es möglich, bei Einsätzen der Greenpeace-Flotte auf See dabeizusein?

    Für die meisten Jobs an Bord werden erfahrene Seeleute gesucht. Die Crew ist meist sehr international zusammengesetzt. Live-Berichte von Schiffstouren finden sich jeweils auf greenpeace.org. Es treffen stets ein Menge Anmeldungen aus aller Welt ein. Daher kann eine Teilnahme nicht garantiert werden. Von Vorteil sind Vorkenntnisse im Umgang mit Schiffstechnik, Funk und Radio, Schlauchbooten, Kochen, Medizin, Tauchen und Fremdsprachen. Es braucht auch immer Leute, welche die Schiffe in den Docks warten. Der Aufenthalt auf einem Greenpeace-Schiff ist keine Spazierfahrt, aber sicher ein bleibendes Erlebnis. Weitere Infos: http://www.greenpeace.org/international/en/about/jobs/Ships-Crew-Application-Form/