Jetzt buchen!

Ja, ich möchte auch mitmachen!

Mit unseren Schulbesuchen wollen wir Informationen vermitteln und Zusammenhänge aufzeigen, die Betroffenheit der Jugendlichen aufgreifen und Jugendliche ermutigen, sich aktiv für eine gerechtere Welt einzusetzen.
Wenn du an einem Schulbesuch interessiert bist, kannst du dich hier direkt anmelden oder zuerst mit uns in Kontakt treten, falls noch Fragen offen sind.

Bei Fragen kannst du uns gerne per Mail kontaktieren oder uns anrufen.

Markus Bürki
Telefon: +41 44 447 41 29
E-Mail: 

Direkte Anmeldung

Anmeldeformular

Neueste Beiträge

 

Landraub

Story | 20. Februar, 2015 am 12:00

Landraub oder Landgrabbing bezeichnet die umstrittene Praxis von ausländischen Investoren, die insbesondere in Afrika und Asien grossflächig fruchtbares Land kaufen oder pachten. dies führt mancherorts zur Vertreibung der lokalen Bevölkerung...

Widerstand mit Köpfchen: Sechs Beispiele

Story | 13. Februar, 2015 am 12:00

Wenn sich Menschen im globalen Süden gegen die Zerstörung ihrer Lebensgrundlagen wehren, brauchen sie Mut, Entschlossenheit und Ausdauer, denn sie riskieren verhaftet, misshandelt oder gar getötet zu werden. Zuweilen fehlt es ihnen an den...

Hoffnung, Euphorie, Enttäuschung und Tod

Story | 6. Februar, 2015 am 12:00

Wie wird man den Arabischen Frühling rückblickend bewerten? Sicher ist: Die dramatischen Ereignisse in Tunesien, Ägypten, Libyen und Syrien sind Teil eines historischen Umbruchs, bei dem die Zivilgesellschaft eine wichtige Rolle gespielt hat. ...

Unter Druck setzen

Newsblog-Eintrag von Kuno Roth | 3. Februar, 2015

Es gibt kaum einen anderen Begriff, der sich unter Politikerinnen und Politaktivisten so grosser Beliebtheit erfreut wie der «Druck». So will man beispielsweise den Druck auf eine Regierung oder eine Industrie erhöhen oder auch...

Shell treibt Risiko-Projekt in der Arktis voran

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 30. Januar, 2015 1 Kommentar

Der Ölkonzern Shell will dieses Jahr in der Arktis mit Ölbohrungen beginnen. Derweil verzichtet das norwegische Unternehmen Statoil noch darauf, nachdem mehrere Ölfirmen ihre Arktispläne auf Eis gelegt hatten. Shell buhlt bei...

Augenblicke - Greenpeace zum Jahreswechsel

Story | 30. Januar, 2015 am 12:00

Von Inga Laas

Chevron kassiert für Ölpest den Public Eye Lifetime Award

Newsblog-Eintrag von Yves Zenger | 23. Januar, 2015

In Sichtweite des WEF haben die Erklärung von Bern (EvB) und Greenpeace Schweiz jährlich etliche Unternehmen mit dem Public-Eye-Schmähpreis für die Missachtung von Menschenrechten und Umweltschutz bedacht. An der heutigen Dernière...

Gewaltloser Widerstand ist die bessere Option

Story | 23. Januar, 2015 am 12:00

Wenn es um politischen Wandel geht, hat der gewaltfreie zivile Widerstand mehr Erfolgschancen als der bewaffnete. Zu diesem Schluss sind die US-Wissenschaftlerinnen Erica Chenoweth und Maria J. Stephan 2011 in ihrem Buch «Why Civil Resistance...

Mit Twitter und Facebook gegen die Goldmine

Story | 9. Januar, 2015 am 12:00

Tausende indigene Bauern in Peru kämpfen um Wasserquellen, die ein Bergbaukonzern unter US-amerikanischer Führung für die Goldförderung trockenlegen will. Unterstützt werden sie von einem globalen Netzwerk von Aktivisten, das sich mit...

1 - 10 von 442 Ergebnisse.

Kategorien