Hier klicken

Informationen aus erster Hand

Seit Anbeginn legt Greenpeace nicht nur grossen Wert auf die gute Vorbereitung von Kampagnen und Einsätzen, auch die Kommunikation wird als wichtiges Instrument sehr sorgfältig gepflegt. Unsere Teams aus aller Welt recherchieren täglich und berichten für Sie. Wir beginnen dort zu erzählen, wo andere aufhören...

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen aus der Welt von Greenpeace. Die letzten News über unsere Kampagnen und Aktivitäten. Bilder und Videos von der «Front», recherchierte Hintergrundberichte und tagesaktuelle Themen aus unserem Newsblog.

Unsere Rubrik «Thoreau» bietet eine Sammlung von weiteren Themen und liefert als Informationsquelle eine Fülle von Erklärungen, interessanten Links und multimedialen Inhalten.

Greenpeace ist während ihren Einsätzen stets mit dem Objektiv mit dabei und bestrebt, Mitglieder, Presse und die Öffentlichkeit aus erster Hand zu informieren. Unsere Informationen sind «ungefiltert» und decken Tatsachen schonungslos auf. Automatische Updates erhalten Sie, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder einen unserer Feeds & Social Network Features nutzen.

Neueste Beiträge

 

Enttäuschendes Ergebnis mit wenigen Lichtblicken

Medienmitteilung | 4. September, 2002 am 13:10

Greenpeace-Proteste auf Alpengletscher und in Südafrika Der Weltgipfel in Johannesburg hat nach Ansicht von Greenpeace in vielen wesentlichen Punkte versagt. Besonders die Weigerung, sich auf Ziele für den Ausbau erneuerbarer Energien zu...

UN-Gipfel in Johannesburg scheitert - Klimawandel geht weiter!

Medienmitteilung | 4. September, 2002 am 13:08

Auf dem Pasterze-Gletscher in den Hohen Tauern (Kärnten/Österreich) haben heute Morgen Greenpeace-Aktivisten den Spruch «Climate change powered by Esso, Shell, BP» entrollt. Mit der Aktion protestieren sie gegen die klimaschädliche Politik der...

Weltgipfel zum Klima: Nichts für die Armen und Nichts für das Klima

Medienmitteilung | 3. September, 2002 am 13:16

(Gemeinsame Pressemitteilung von Greenpeace, WWF und Oxfam International) Der Weltgipfel in Johannesburg hat eine historische Gelegenheit verpasst, den rund 2 Milliarden Menschen des Planeten, die keinen Zugang zu Elektrizität haben, eine...

Schröder, Blair und Chirac können Scheitern des Weltgipfels verhindern !

Medienmitteilung | 1. September, 2002 am 13:19

Greenpeace fordert die europäischen Regierungschefs auf, die festgefahrenen Verhandlungen auf dem Weltgipfel in Johannesburg morgen voranzubringen. Bislang bestimmen Unverbindlichkeit statt konkreter Aktionspläne die Tagesordnung in Südafrika.

Corporate Crimes and Failures: Greenpeace veröffentlicht Studie zu Umweltsünden...

Medienmitteilung | 28. August, 2002 am 13:31

Mit der Veröffentlichung des Corporate Crimes-Reports und der sogenannten Bhopal-Prinzipien untermauert Greenpeace am Weltgipfel in Johannesburg die Notwendigkeit einer internationalen Übereinkunft zur Unternehmensverantwortung und Schadenshaftung...

Schluss mit den Unverbindlichkeiten!

Medienmitteilung | 13. August, 2002 am 14:20

Die Umweltorganisation Greenpeace und die entwicklungspolitische Arbeitsgemeinschaft der Hilfswerke haben gemeinsam den Bundesrat aufgefordert, sich am Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg für klare und verbindliche Beschlüsse...

Wie stellen sich Kanada und Brasilien die Zukunft der Urwälder vor?

Medienmitteilung | 12. Juli, 2002 am 6:26

Heute Freitag besuchten Greenteams aus Boltigen (BE), Langenthal (BE), Solothurn, Wohlen (AG), Freiburg, Basel und Hasle-Rüegsau (BE) die kanadische und die brasilianische Botschaft. In diesen Ländern - sowie in Malaysia - befinden sich die...

Zwei Jahre nach dem Sanierungsentscheid in Bonfol: Wachsende Unzufriedenheit...

Medienmitteilung | 11. Juli, 2002 am 6:29

Anlässlich einer Begehung der Chemiemülldeponie Bonfol/JU zwei Jahre nach dem Sanierungsentscheid ziehen Greenpeace und Pro Natura Jura stellvertretend für das Collectif Bonfol Bilanz: Das Sanierungsprojekt stockt und die Unzufriedenheit...

EMG: Der Markt richtet es nicht

Medienmitteilung | 4. Juli, 2002 am 6:33

Die Umweltorganisation Greenpeace gibt keine Parole aus für die Abstimmung vom 22. September zum Elektrizitätsmarktgesetz (EMG). Einer zweifelhaften Förderung des Stromhandels stehen wenigstens minimale Schutzmassnahmen für erneuerbare Energien...

Montblanc Wiedereröffnung: zurück zur altbekannten Misere

Medienmitteilung | 25. Juni, 2002 am 6:44

Heute demonstrieren in Chamonix mehr als Tausend Menschen gegen die auf heute geplante vollständige Wiedereröffnung des Montblanc-Tunnels für den Schwerverkehr. Die drei Jahre nach dem Brandunglück sind ungenutzt vorübergegangen. Verkehrspolitisch...

2131 - 2140 von 2549 Ergebnisse.