Hier klicken

Informationen aus erster Hand

Seit Anbeginn legt Greenpeace nicht nur grossen Wert auf die gute Vorbereitung von Kampagnen und Einsätzen, auch die Kommunikation wird als wichtiges Instrument sehr sorgfältig gepflegt. Unsere Teams aus aller Welt recherchieren täglich und berichten für Sie. Wir beginnen dort zu erzählen, wo andere aufhören...

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen aus der Welt von Greenpeace. Die letzten News über unsere Kampagnen und Aktivitäten. Bilder und Videos von der «Front», recherchierte Hintergrundberichte und tagesaktuelle Themen aus unserem Newsblog.

Unsere Rubrik «Thoreau» bietet eine Sammlung von weiteren Themen und liefert als Informationsquelle eine Fülle von Erklärungen, interessanten Links und multimedialen Inhalten.

Greenpeace ist während ihren Einsätzen stets mit dem Objektiv mit dabei und bestrebt, Mitglieder, Presse und die Öffentlichkeit aus erster Hand zu informieren. Unsere Informationen sind «ungefiltert» und decken Tatsachen schonungslos auf. Automatische Updates erhalten Sie, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder einen unserer Feeds & Social Network Features nutzen.

Neueste Beiträge

 

Nein zur zweiten Gotthardröhre

Newsblog-Eintrag von Greenpeace | 14. Oktober, 2014

Die Unterschriftensammlung zum Referendum «Nein zur 2. Röhre am Gotthard» ist gestartet. In den nächsten 100 Tagen müssen 50'000 Unterschriften zusammenkommen, um den Bau der zweiten Röhre zu verhindern. Der Gotthard-Strassent...

Shell staunt Bauklötze: LEGO löst Kooperation auf

Newsblog-Eintrag von Greenpeace Schweiz | 9. Oktober, 2014 3 Kommentare

Heute haben wir eine grossartige Nachricht erhalten: LEGO hat angekündigt, sein Werbeabkommen mit dem Ölkonzern Shell nicht zu erneuern. Unsere dreimonatige Kampagne, die von mehr als einer Million Menschen unterstützt wurde, hat...

Milliardensubventionen für britisches AKW torpedieren Energiewende

Newsblog-Eintrag von Marco Fähndrich | 8. Oktober, 2014

Neue Atomkraftwerke in Europa sind noch nicht passé. Die EU-Kommission hat heute entschieden, dass Grossbritannien den ersten (und teuersten) Neubau seit 20 Jahren mit staatlichen Beihilfen vorantreiben kann. Ob das AKW Hinkley Point...

Ice Ride - Radfahren für den Klimaschutz

Newsblog-Eintrag von Luis Balzer - Greenpeace Schweiz | 6. Oktober, 2014

Vergangenes Wochenende wurde an insgesamt rund 160-Fahraddemos in 33 Ländern  ein starkes Zeichen zum Schutz der Arktis gesetzt. Auch an den Ice Rides von Greenpeace-Freiwilligen in Basel und Genf wurden Massnahmen gegen die Folgen des...

Wildbienen – Die anderen Bienen

Story | 4. Oktober, 2014 am 12:00

Mir ist, als wären wir in einem Dschungel. Verschlungene Pfade führen zwischen hohen Sträuchern hindurch, ein dichtes Obstspalier säumt den Weg, links und rechts unzählige wildblühende Pflanzen, Klettergewächse und Rosen. Der Solothurner...

Das sind die Gewinner des Greenpeace Photo Award 2014

Newsblog-Eintrag von Lilla Lukacs | 2. Oktober, 2014

Manuel Bauer gewann den Publikumspreis, Dmitrij Leltschuk und Uwe H. Martin gewannen den Jurypreis .  Greenpeace möchte mit diesem Award in Zusammenarbeit mit dem Reportermagazin GEO auf Umweltfragen wie Zerstörung von...

Greenpeace Photo Award 2014

Medienmitteilung | 2. Oktober, 2014 am 10:18

In einer Online-Abstimmung ging der Publikumspreis an Manuel Bauer, eine internationale Fachjury vergab die beiden Jurypreise an Dmitrij Leltschuk und Uwe H. Martin.

Die Schweiz will keinen Dreckstrom

Newsblog-Eintrag von Claudio De Boni | 29. September, 2014

Zusammen mit Pro Solar und dem WWF Schweiz hat Greenpeace heute 30'000 Unterschriften für eine Abgabe auf Dreckstrom überreicht. Insbesondere Kohlestrom aus Deutschland gefährdet die Schweizer Energiewende. In nur drei Monaten...

Die Insel des Rebellen

Story | 27. September, 2014 am 13:00

Frank Dähling (70) ist Besitzer und Bewohner der Raussmühle, eines mittelalterlich anmutenden Hofs in der Nähe des Kraichgaus in Deutschland. Dähling ist eine Art Robin Hood im Kampf gegen die profitorientierte industrialisierte Landwirtschaft.

Oberster Indischer Gerichtshof macht Essars Pläne zunichte

Newsblog-Eintrag von Luis Balzer, Praktikant bei Greenpeace Schweiz | 26. September, 2014

Der Oberste Gerichtshof Indiens hat 214 Kohleabbau-Lizenzen, die seit 1993 im Besitz von Privatfirmen sind, für illegal erklärt. Eine dieser Kohleminen bringt uns zur Geschichte von Mahan, einem der ältesten Salbaumwälder Asiens und...

31 - 40 von 3485 Ergebnisse.