Hier klicken

Informationen aus erster Hand

Seit Anbeginn legt Greenpeace nicht nur grossen Wert auf die gute Vorbereitung von Kampagnen und Einsätzen, auch die Kommunikation wird als wichtiges Instrument sehr sorgfältig gepflegt. Unsere Teams aus aller Welt recherchieren täglich und berichten für Sie. Wir beginnen dort zu erzählen, wo andere aufhören...

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen aus der Welt von Greenpeace. Die letzten News über unsere Kampagnen und Aktivitäten. Bilder und Videos von der «Front», recherchierte Hintergrundberichte und tagesaktuelle Themen aus unserem Newsblog.

Unsere Rubrik «Thoreau» bietet eine Sammlung von weiteren Themen und liefert als Informationsquelle eine Fülle von Erklärungen, interessanten Links und multimedialen Inhalten.

Greenpeace ist während ihren Einsätzen stets mit dem Objektiv mit dabei und bestrebt, Mitglieder, Presse und die Öffentlichkeit aus erster Hand zu informieren. Unsere Informationen sind «ungefiltert» und decken Tatsachen schonungslos auf. Automatische Updates erhalten Sie, wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder einen unserer Feeds & Social Network Features nutzen.

Neueste Beiträge

 

Kommentar zu den neu entdeckten Rissen im AKW Mühleberg

Medienmitteilung | 8. September, 2014 am 16:07

Greenpeace Schweiz kommentiert die neu entdeckten vertikalen Risse im AKW Mühleberg wie folgt:

Weltweit namhafte Unterstützung für Arktisschutz

Medienmitteilung | 4. September, 2014 am 9:00

900 bekannte Menschen aus der ganzen Welt – darunter sieben Friedensnobelpreisträgerinnen und -träger – fordern die Arktis-Anrainerstaaten auf, die Arktis vor dem Zugriff durch Ölkonzerne zu schützen. In der Schweiz haben namhafte Persönlichkeiten...

Energiestrategie 2050: UREK-N verpasst Atomausstieg

Medienmitteilung | 26. August, 2014 am 20:09

Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Nationalrates hat heute im Rahmen der Beratungen der Energiestrategie 2050 das Kernenergie-Gesetz revidiert. Sie hat es verpasst, eine längst hinfällige Laufzeitbeschränkung für die Schweizer...

2. Bilanzmedienkonferenz der Umweltallianz zur Energiewende

Medienmitteilung | 25. August, 2014 am 12:00

Im Jahr 2014 produzieren die neuen Erneuerbaren Energiequellen gleich viel Strom wie das AKW Mühleberg. In der Energiewende steckt Dynamik und die Schweizer Volkswirtschaft wächst schneller als der Energieverbrauch. Der Energiewende-Index der...

Online Voting-Start des Greenpeace Photo Award 2014

Medienmitteilung | 19. August, 2014 am 10:03

Wie portraitieren professionelle FotografInnen die Umwelt und wie können sie Umweltzerstörung ins öffentliche Bewusstsein rücken?

Acht Nominationen für den Greenpeace Photo Award 2014

Medienmitteilung | 9. Juli, 2014 am 9:16

Die internationale Jury hat getagt und aus über hundert eingereichten Projekten zum Thema Umwelt acht Fotoschaffende für den Greenpeace Photo Award 2014 nominiert.

ENSI darf Billigkonzept der BKW nicht akzeptieren

Medienmitteilung | 30. Juni, 2014 am 14:00

Die BKW muss heute das Sicherheitskonzept für die restliche Laufzeit des Atomkraftwerks Mühleberg einreichen. Gleichzeitig läuft die Anhörungsfrist für eine neue Sicherheitsrichtlinie ab, die alle Schweizer Reaktoren tangiert. In beiden Fällen...

Energieverordnung: Bundesrat bürdet Konsumenten und Wirtschaft unnötige Kosten auf

Medienmitteilung | 26. Juni, 2014 am 15:47

Der Bundesrat hat heute eine Revision der Energieverordnung beschlossen. Er verpasst aber die Chance auf nennenswerte Einsparungen beim Stromverbrauch. Die neuen Mindeststandards für Geschirrspüler, Computer, Wärmepumpen und andere Geräte...

WM-Hauptsponsor Adidas wird Sportartikel entgiften

Medienmitteilung | 11. Juni, 2014 am 11:31

Zürich, 11. 06. 2014 – Als Reaktion auf die Detox-Kampagne von Greenpeace hat der Adidas-Konzern heute einen neuen glaubwürdigen Fahrplan zur Entgiftung seiner Produktion angekündigt. Der Aktionsplan des offiziellen Sponsors der Fussballweltmeiste...

Jodtabletten: Rappenspalterei der AKW-Betreiber auf Kosten der Bevölkerung

Medienmitteilung | 3. Juni, 2014 am 16:34

Eine Rappenspalterei auf Kosten des Bevölkerungsschutzes: Die AKW-Betreiber haben heute angekündigt, dass sie die Kosten für die Verteilung der Jodtabletten in einem Umkreis von 50 Kilometern nicht übernehmen wollen und deshalb vor Bundesverwaltun...

1 - 10 von 1000 Ergebnisse.