Augenblicke im Oktober

Seit über 40 Tagen werden unsere Aktivisten in Haft gehalten – ohne Aussicht auf Freispruch. Noch. Wir warten und wir hoffen. Es gibt uns Mut, wenn wir die Welle der Solidarität sehen, die sich erhebt. Weltweit gehen Menschen auf die Strasse und demonstrieren für die Freiheit unserer Arctic 30. Millionen unterzeichnen die Onlinepetition und fordern „Free Arctic 30!“ Das gibt Hoffnung! Diesen Monat zeigen wir darum die Bilder der Strasse. Der Menschen, die sich hinter Marco und seine Mitstreiter stellen. Und hinter ihre Forderungen für den Schutz der Arktis. Wir rufen: Marco, Arctic 30, wir lassen Euch nicht im Stich!