Saubere Energie in Thailand

Multimedia | 23. August, 2010

22. August in Bangkok: Saubere Energie für Thailand fordern gegen hundert Greenpeace-Freiwillige beim Start des Greenpeace-Projekts «Smart Power». Die Freiwilligen haben sich von ihren T-Shirts befreit und zeigen darunter die Botschaft «unplug from a nuclear future!». Die Aktion spielt mit dem Thai-Wort «tot», das gleichzeitig «unplug» und «undress» bedeutet. Smart Power ist ein Projekt, mit dem das öffentliche Interesse für einen Vorstoss hin zu sauberen und erneuerbare Energien geweckt werden soll.

Kategorien