Greenpeace Schweiz: Das Blog

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen aus der Welt von Greenpeace.

  • Japans Harpunen bleiben zu Hause – die Walfangschiffe nicht

    Blogpost von Greenpeace Schweiz - 7. Januar, 2015 am 15:44

    Erstmals seit rund einem Jahrhundert lassen die japanischen Walfänger ihre Harpunen zu Hause, wenn sie mit ihren Schiffen in die Antarktis aufbrechen. Der Erfolg währt aber nicht lange.

    Changing the word "Research" on factory ship - Southern Ocean Tour 2005 - Sutton-Hibbert

    Greenpeace activists hold a banner beside the Nisshin Maru "Research" factory ship, questioning its "research" methods. The combined message reads "Greenpeace is using every available means to bring the whaling hunt to an early end and make it the last time the Sanctuary is breached by the whalers. © Greenpeace / Jeremy Sutton-Hibbert Mehr...

     
    Zum Beginn der Walfangsaison in der Antarktis hat die ja...
  • Chevron zieht in der Arktis die Notbremse

    Blogpost von Nadine Berthel - 18. Dezember, 2014 am 14:51

    Was Greenpeace schon lange sagt, scheint nun auch bei Ölkonzernen angekommen zu sein. Ölbohrungen in der Arktis stellen ein unberechenbares Risiko für das sensible Ökosystem dar, sind aufwändig und teuer und daher auch wirtschaftlich nicht nachhaltig.... Mehr...

  • Rewe beschenkt seine KonsumentInnen

    Blogpost von Yves Zenger - 18. Dezember, 2014 am 12:11

    Donnerstag, 18. Dezember 2014

    © Greenpeace

    Gute Nachrichten zum Weihnachtsfest: Die Rewe-Group verpflichtet sich, saubere Textilien herzustellen.

    Zuerst Tchibo, dann Lidl – und jetzt auch die Unternehmen der Rewe-Group. Sie alle wollen umwelt- und gesundheitsgefährdende Chemikalien aus... Mehr...

  • «Cofrentes 17» nach friedlichem AKW-Protest freigesprochen

    Blogpost von Thomas Mäder - 17. Dezember, 2014 am 13:41

    Die spanische Justiz hat das Recht von Greenpeace auf friedlichen Protest anerkannt. Der Richter hat die AktivistInnen nach einer Aktion bei einem veralteten AKW in den wesentlichen Punkten freigesprochen.

    Mittwoch, 17. Dezember 2014

    Greenpeace unterstützt die 17 Cofrentes und feiert das Recht sowie die Pflicht, sich für die Umwelt aktiv einzusetzen. Mit verschiedenen Aktivitäten und Konzerte bringen sie jung und alt zusammen und schaffen internationale Solidarität. Mehr...

    Die Vorwürfe waren happig: Öffentlich...
  • Lebensader in Bangladesh wird zum Todessumpf

    Blogpost von Greenpeace Schweiz - 15. Dezember, 2014 am 16:25

    Im weltgrössten Mangrovenwald in Bangladesh ist ein Öltanker verunglückt. Unzählige Tiere kämpfen gegen das klebrige Öl und den Tod. Das Öl erreichte auch ein Delfin-Schutzgebiet.

    Das Gefieder vieler Seevögel und das Fell vieler Otter ist verklebt. F... Mehr...

21 - 25 von 1319 Ergebnisse.